Aktuelle Termine

Hier finden Sie feststehende Termine für verschiedene Kurse, zertifizierte Maßnahmen usw.

Service

Informationen zu Bewerbungen, Artikel zu Themen Arbeitsmarkt und Bildung

Stellenangebote

Sie suchen Arbeit? Finden Sie Ihren neuen Arbeitsplatz mit unseren Arbeitsvermittlern!

Über uns

Firmengeschichte, Mitarbeiter, Standorte des ISE

Zertifizierte Schulungen

Förderbar mit Bildungsgutschein, über WegeBAu, für Bezieher von Kurzarbeitergeld

Startseite » Schulungen, Zertifizierte Schulungen

Kenntnisvermittlung Lagerlogistik mit Deutsch im Lagerwesen und Praktikum

Zielgruppe sind Personen mit Migrationshintergrund, die bei der Agentur für Arbeit oder beim Jobcenter gemeldet sind und eine derartige Weiterbildung für die Erhöhung ihrer beruflichen Chancen benötigen.

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann die Lehrgangsteilnahme durch die zuständige Agentur für Arbeit oder durch das Jobcenter gefördert werden. Den Kundinnen/Kunden wird hierzu ein Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) ausgestellt.
Ein weiteres Maßnahmeziel ist die Feststellung der Eignung für eine Umschulung zur Fachkraft Lagerlogistik (IHK) oder zum/zur Fachlagerist/-in (IHK).

Inhalte:

Lagerhaltung:

  • Materialwirtschaft
    • Bedarfsplanung und Disposition
    • Einkauf von Gütern und Dienstleistungen
  • Beschaffung
    • Beschaffungsplanung
    • Bedarfsermittlung
  • Lagerhaltung
    • Lagereinrichtungen
    • Lagerkosten
  • Kommissionierung
    • Entwicklungen der Kommissionierung
    • Kommissionierung als Dienstleistung
  • Logistik
    • Koordination in der Logistik
    • Einfluss von Logistiksystemen
  • Materialflussgestaltung
    • informationstechnische Materialflusssteuerung
    • Entwicklungstrends
  • Lagertechnik
    • Lagerung auf Fördermitteln
    • Lagersystemplanung
  • Versand
    • Versand durch UPS, DHL (Post) oder DPD
    • Wichtige Liefer- und Versandvorschriften
  • Verpackung
    • Begriffe der Verpackungssprache
    • Verpackungsoptimierung
  • Transport
    • Lager-, Lade- und Transporteinheiten
    • Export- und Importgeschäfte

Praxisunterweisung und betriebliches Praktikum:

Im Rahmen der praktischen Unterweisung setzen Sie den erlernten Stoff in die Praxis um. Zum Beispiel:

  • Waren kommissionieren
  • Artikel versandfertig machen
  • Waren transportieren
  • Tätigkeiten beim Wareneingang bzw. -ausgang ausführen
  • sich mit den allgemeinen Abläufen eines Lagers vertraut machen

Im Rahmen der Kenntnisvermittlung wird ein betriebliches Praktikum mit vierwöchiger Dauer durchgeführt.

  • Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz.
  • Bei der Auswahl der Betriebe wird die Aussicht auf eine mögliche Übernahme in ein festes Beschäftigungsverhältnis im Anschluss an das Praktikum so weitgehend wie möglich berücksichtigt.
  • Das Praktikum soll auch der Erfahrung und Verfestigung von spezifischen Sprachgewohnheiten in Deutsch hinsichtlich der Arbeitsabläufe in einer typischen Lagerumgebung dienen.

Allgemeine und berufsbezogene Sprachkenntnisse, Bewerbungstraining:

Vermittlung allgemein berufsvorbereitender Deutschgrundlagen

  • Grundlagen Grammatik
  • Grundlagen Wortschatz
  • gebräuchliche u. häufige Redewendungen im Beruf

Vermittlung spezifischer, berufsbezogener Sprachkenntnisse

  • mit Kollegen im Lager kommunizieren
  • Tätigkeiten und Aufgaben im Lager kennenlernen
  • Zusammenarbeit u. Zwischenfälle im Lager kennen
  • Arbeitsanläufe planen, vereinbaren, abstimmen
  • Arbeitsbereiche in Lager und Logistik kennen
  • Ausstattung, Kommunikation und Werbung
  • Alltag im Betrieb und Arbeitssicherheit
  • Verhalten am Arbeitsplatz, Sozialkompetenzen
  • fachbezogener Wortschatz (in Lagerlogistik)

Bewerbungstraining und Arbeitsstellensuche

  • Anschreiben
  • Deckblatt
  • Lebenslauf
  • Bewerbungsfoto (Fotoshooting)
  • Bewerbungsmappe
  • Erstellung eines Motivationsprofils
  • Vorbereitung des Vorstellungsgesprächso Simulation: externes Vorstellungsgespräch
  • Nachbereitung des Vorstellungsgesprächs
  • individuelle Beratung zum persönlichen Erscheinungsbild
  • Arbeitssuche
    • Einsatz klassischer Medien
    • Jobbörse
    • Firmenseiten
    • Zeitarbeit
    • Stellenangebote in der regionalen und überregionalen Presse
    • Initiativbewerbung

Wichtige Daten:

  • Zeitraum: 24.09.2018 – 19.12.2018
  • Schulungsstätte: BRK Kreisverband Amberg, Amselweg 30, 92224 Amberg
  • Unterrichtszeiten: Montag – Freitag: 08:00 – 15:00 Uhr
  • Anmeldung und Auskunft: ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum GmbH, Kaiser-Ludwig-Ring 9, 92224 Amberg, Tel. 09621 7868-0, E-Mail: info@ise-berufsbildung.de I https://www.ise-berufsbildung.de
  • Kursdauer: 8 Wochen Fachtheorie, 4 Wochen Praktikum
  • Erforderliche Arbeitsbekleidung im Rahmen der betrieblichen Unterweisung / des Praktikums wird bei Bedarf durch das ISE zur Verfügung gestellt.
  • Arbeitsmittel für die Fachtheorie und Unterrichtsskripten werden den Teilnehmenden kostenlos durch das ISE gestellt.
  • Im Rahmen der Maßnahme entstehende Fahrtkosten können gegebenenfalls und unter bestimmten Voraussetzungen durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter erstattet werden.

Hier erhalten Sie

Informationsmaterial zum Download:

  Flyer_KV_Lager_Deutsch_2018.pdf (308,2 KiB, 253 hits)

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Kommentare sind geschlossen.