„Alles hat seinen Preis, besonders die Dinge, die nichts kosten.“

— Art van Rheyn

Besuchen Sie auch unsere Pflegeschule
ISE Sprach- & Berufsbildungszentrum GmbH

Vorbereitung auf die Externenprüfung
Fachkraft für Lagerlogistik (IHK)

Sie sind schon länger im Lagerlogistikbereich tätig. Verfügen aber über keinen entsprechenden Berufsabschluss?

Inhalte:

  • Grundlagen des Arbeits- und Sozialrechts
  • Grundlagen des Wirtschaftens
  • Grundlagen des Wirtschaftsrechts
  • Zahlungen im logistischen Prozess
  • Berufsbildung und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutzbei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Arbeitsorganisation, Information und Kommunikation
  • Logistische Prozesse, qualitätssichernde Maßnahmen
  • Einsatz von Arbeitsmitteln
  • Annahme und Kontrolle von Gütern
  • Lagerung von Gütern
  • Bearbeitung von Gütern
  • Transport von Gütern
  • Kommissionierung und Verpackung von Gütern
  • Planung von Touren
  • Verladen von Gütern
  • Versand von Gütern
  • Optimierung logistischer Prozesse
  • Beschaffung von Gütern

Wichtige Informationen:

  • Unterrichtsform: E-Learning, Virtuelles Klassenzimmer, Echtzeitstreaming mittels Zoom.
  • Beim Online-Unterricht stehen Sie jederzeit aktiv im Austausch mit dem unterrichtenden Lehrpersonal sowie den anderen Teilnehmenden. Die digitale Lernumgebung ermöglicht eine interaktive Teilnahme. Sie werden ständig individuell unterstützt und können sich jederzeit in das Unterrichtsgeschehen im virtuellen Klassenraum einbringen.
  • Die technische Ausstattung für das E-Learning wird bei Bedarf gestellt.
  • Die Gesamtstundenzahl beträgt 1.116 (45 Min./U-Std.).
    Ein Praktikum ist im Rahmen dieser Unterrichtsform nicht vorgesehen.
  • Zugangsvoraussetzung zur Externen-Prüfung ist eine Berufspraxis, die das 1,5-fache der Ausbildungszeit umfasst.
    Bei Fachkraft für Lagerlogistik: 3 Jahre x 1,5 = 4,5 Jahre
    (Nachweise müssen anhand von Arbeitszeugnissen erbracht werden).
  • Die individuelle Zulassung zur Prüfung muss selbständig bei der zuständigen IHK beantragt werden. Die Kriterien für die Zulassung bzw. Prüfung sind durch die jeweilige Kammer festgelegt -> regionale Abweichungen sind zu beachten.
    Gerne bieten wir hierzu unsere Unterstützung an.
  • Prüfende Stelle: Zuständige IHK (Bezirk des Wohnsitzes)

Schulungsstätte:
ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum
(Fachtheorie) Kaiser-Ludwig-Ring 9, 92224 Amberg

Auskunft und Anmeldung:
Tel. 09621 7868-0
andreas.baumann@ise-berufsbildung.de
richard.kirschner@ise-berufsbildung.de
yvonne.franz@ise-berufsbildung.de

geplante Termine:
17.10.2022 – 16.06.2023 (8 Monate)
01.03.2023 – 31.10.2023 (8 Monate)

Ferien: 20 Tage insgesamt

Unterrichtszeiten:
Mo – Do von 08:00 – 15:00 Uhr
Fr. von 08:00 – 14:00 Uhr

Teilnehmerzahl: 15 – 20


Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Hier erhalten Sie
Informationsmaterial zum Download:

Flyer