„Willst du ausgetretene Pfade beschreiten oder neue Wege schaffen?“

— Autor unbekannt

Besuchen Sie auch unsere Pflegeschule
ISE Sprach- & Berufsbildungszentrum GmbH

Ausbildung im Fokus – Qualität für die Zukunft!!!

Am Freitag, den 29.07.2013, feierten die beiden Abschlussklassen, Altenpfleger/-innen (3-jährige Ausbildung) bzw. Altenpflegefachhelfer/innen (1-jährige Ausbildung) der ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe in Amberg in einem feierlichen und fröhlichen Rahmen ihr erfolgreiches Bestehen der Ausbildungen.

Mit Klassendurchschnittsnoten von 2,00 und 1,80 und mehreren Einserschülerinnen waren Schulleiterin Sigrid Jasinsky, Geschäftsführer Roland Domogalla und das gesamte Team der ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe merklich stolz auf die Leistungen ihrer Schützlinge.

Auch die geladenen Vertreter aus Politik, von Seiten der Arbeitsagentur und des Jobcenters brachten die sinnvolle Verwendung von Steuergeldern zum Ausdruck und bedankten sich beim Lehrerkollegium und den anwesenden Gästen der verschiedenen Altenpflegeeinrichtungen für die sehr gute Ausbildung an dieser Schule.

Einer Ausbildung, die es den Absolventen erlaubt, sich in einem beruflichen Umfeld zu bewegen, das dauerhaft qualifizierte Mitarbeiter dringend benötigt. Dies belegt beispielsweise auch der Umstand, dass alle Schüler der Altenpflegeklasse im direkten Anschluss an die Ausbildung in Arbeit übernommen wurden.

Die neuen Ausbildungen beginnen im September (Altenpfleger/innen am 1. September, Altenpflegefachhelfer/innen am 12. September). Wer Interesse hat, eine der obigen Ausbildungen im Pflegebereich zu absolvieren, sollte sich jetzt bewerben.

Roland Domogalla
Geschäftsführer ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe

Die Abschlussklasse der Altenpfleger/-innen freut sich mit den Gästen über ihre Leistungen. Einer Beschäftigungsaufnahme im Altenpflegebereich steht nun nach den formalen Voraussetzungen nichts mehr entgegen.