„Willst du ausgetretene Pfade beschreiten oder neue Wege schaffen?“

— Autor unbekannt

Besuchen Sie auch unsere Pflegeschule
ISE Sprach- & Berufsbildungszentrum GmbH

Buchhaltungsfachkräfte mit Talent, Fleiß und Leidenschaft

Amberg. Am 03.06.2016 fand am Hauptsitz des ISE Sprach- und Berufsbildungszentrums am Kaiser-Ludwig-Ring 9 in Amberg (1. Stock des Postgebäudes) die Zeugnisübergabe für die frisch ausgebildeten Buchhaltungsfachkräfte statt. Alle Teilnehmer/-innen erzielten gute bis sehr gute Ergebnisse.
Stellvertretender Geschäftsführer Roland Domogalla, Lehrgangsleiterin Angela Scheibeck und Arbeitsvermittler Helmut Albrecht sowie Manuela Luber – Teamleiterin der Arbeitsvermittlung der Arbeitsagentur Amberg – gratulierten zu diesem großartigen Erfolg und wünschten den Absolventen alles Gute für die Zukunft. Stv. Geschäftsführer R. Domogalla wies in seiner Rede darauf hin, dass der Abschluss dieser erstklassigen Qualifizierung – auch bei höherem Lebensalter – die Chancen auf dem beruflichen Arbeitsmarkt erhöht. Auch auf das lebenslange Lernen wies R. Domogalla hin: „Das erlangte Wissen kann Euch keiner mehr nehmen!“. Zudem sei es ein großes Glück, einen solch hochqualifizierten Lehrgang von der Agentur für Arbeit zur Steigerung der beruflichen Kompetenzen bezahlt zu bekommen.

Dieser Lehrgang zur Buchhaltungsfachkraft bot eine Zusammenfassung und Kombination aller substanziellen Bereiche des betrieblichen Rechnungswesens. Zu Beginn des Lehrgangs wurden die Teilnehmer zunächst in theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten fit gemacht für Rechnungswesen und insbesondere für die Buchhaltung. Für Teilnehmer mit Berufserfahrung bot diese Qualifizierung eine optimale Gelegenheit, die erlernten Kenntnisse aufzufrischen und zu vertiefen. Fit gemacht wurden die Absolventen auch in der branchenspezifischen Software DATEV, Lexware und SAP R/3. Der Abschluss bietet zudem eine hervorragende Voraussetzung für die Aufstiegsfortbildung zum Bilanzbuchhalter. Nun erschließt sich den Absolventen die Chance einer breitgefächerten und verantwortungsvollen Tätigkeit im Buchhaltungsbereich. Gute Buchhaltungskräfte sind in der Wirtschaft und Verwaltung stets gefragt.
Gemäß dem Motto des ISE „Lernen mit Spaß“ wurde in fünf Monaten nicht nur viel gebüffelt und fleißig gelernt, sondern auch gelacht. Mit Freude am Lernerfolg, guter Kursatmosphäre und auch mit Witz und Humor konnten die vorgegebenen Meilensteine der beruflichen Qualifizierung zur Buchhaltungsfachkraft CDT mit Lexware, DATEV, SAP R/3 und Wirtschaftsenglisch erreicht werden.

Mit großer Ausdauer, Talent, Fleiß und Leidendschaft haben sich die Teilnehmer aus Amberg und aus dem Kreis Amberg-Sulzbach durch die Materie durchgekämpft und auch laufend hinterfragt, mit welcher Zielsetzung denn die Aufgabenerledigung erfolgte.
In einem vierwöchigen Praktikum ergänzten die frischgebackenen Buchhaltungsfachkräfte ihre Theoriekenntnisse weiter. Vor allem aber stand hier die Erlangung von Praxiserfahrungen im Vordergrund, um dadurch auf den beruflichen Einstieg durch versierte Kenntnisse gut vorbereitet zu sein.

Mittlerweile können sich bereits vier der insgesamt neun Teilnehmer über eine Beschäftigungszusage freuen. Bei zwei Teinehmern bestehen gute Chancen, dass sie noch vom Praktikumsbetrieb übernommen werden. Das ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum bietet weiterhin an, bei der Arbeitssuche und Arbeitsvermittlung behilflich zu sein. Hierzu können sich die Teilnehmer an den internen Arbeitsvermittler des ISE Helmut Albrecht wenden.
Wir wünschen den sehr gut ausgebildeten Buchhaltungsfachkräften nochmals alles Gute für ihre berufliche Zukunft und stehen ihnen weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.