„Alles hat seinen Preis, besonders die Dinge, die nichts kosten.“

— Art van Rheyn

Besuchen Sie auch unsere Pflegeschule
ISE Sprach- & Berufsbildungszentrum GmbH

Trainingsmaßnahme O&A – Orientierung und Aktivierung

Diese Trainingsmaßnahme für Arbeitslosengeldempfänger wird in Kooperation mit dem Kolping-Bildungswerk angeboten. Bitte beachten Sie bei den Terminen, den jeweiligen Kursort und die Unterrichtszeiten! Diese Trainingsmaßnahme besteht aus unterschiedlichen Modulen.

Auszug aus den Inhalten

  • Modul 1: Orientierung
    Lernen Sie den Arbeitsmarkt in der Region kennen! Sie erhalten einen Überblick über Arbeitsbedingungen und Anforderungen in gewerblichen und kaufmännischen Berufen, sowie in Berufen der Dienstleistungsbranchen.
  • Modul 2: Aktivierung
    Nach einer Stärken- und Schwächenanalyse erfolgt eine Feststellung Ihrer beruflichen Eignung.
    Im Zuge eines Bewerbungstrainings werden Ihre Qualifikationen (Arbeitszeugnisse, Zertifikate, etc.) überprüft, sowie Ihre persönlichen Bewerbungsunterlagen aktualisiert.
    Vor- und Nachbereitung von Bewerbungen sind genauso wichtig wie Eigeninitiative und Motivation um eine Arbeitsstelle zu finden. Die individuellen Chancen auf dem Arbeitsmarkt richtig einzuschätzen ist oftmals nicht sehr einfach. Unsere erfahren Arbeitsvermittler und Coaches werden Ihnen hier unter die Arme greifen!
  • Modul 3: EDV
    Word 2007 und optional Excel 2007

Wichtige Informationen

  • Maßnahmeart: Trainingsmaßnahme
  • Dauer: variiert, ab 120 Unterrichtseinheiten
  • Termine, Kursort und Unterrichtszeiten
    • Abschnitt 1: Kolping-Bildungswerk, Adolph-Kolping-Straße 1, Sulzbach-Rosenberg,  Unterrichtszeiten: Mo, Mi 08:00 – 15:45 Uhr; Di, Do, Fr 08:00 – 15:00 Uhr
    • Abschnitt 2: ISE Schulungsstätte, Kaiser-Wilhelm-Ring 4, Amberg                     Unterrichtszeiten: Mo, Mi 08:00 – 15:45 Uhr; Di, Do, Fr 08:00 – 15:00 Uhr
    • Abschnitt 3: ISE Schulungsstätte, Kaiser-Wilhelm-Ring 4, Amberg                      Unterrichtszeiten: Mo 08:00 – 15:00 Uhr; Di, Mi, Do 08:00 – 16:00 Uhr; Fr 08:00 – 15:00 Uhr
  • Teilnehmerzahlen: mindestens 10, höchstens 20
  • Ansprechpartner: Herr Peter Blendowski

Schreiben Sie einen Kommentar