„Der Himmel befindet sich dort, wo du gerade bist, und da gilt es zu üben.“

— Morihei Ueshiba

Besuchen Sie auch unsere Pflegeschule
ISE Sprach- & Berufsbildungszentrum GmbH

Das schwierige Arzt/Therapeuten-Patienten-Gespräch

Kurzbeschreibung

Dieser Kurs versteht sich als Aufbaukurs für Mediziner und medizinisches Personal.
Welche Ursachen gibt es für missglückte Gespräche zwischen Arzt und Patient oder Therapeut und Patient? Wie begegnet man schwierigen Situationen und löst sie zu beidseitiger Zufriedenheit? Ein Team aus Sprechwissenschaftlern, Schauspielern und Medizinern unterstützt Sie in der Optimierung Ihres Gesprächsverhaltens.

Inhalte

  • Grundlagen der Gesprächsrhetorik
  • Grundlagen der wertschätzenden Kommunikation
  • Ursachen für eines schwieriges Arzt/Therapeuten-Patienten-Gesprächs
  • Psychologische und psychotherapeutische Grundkenntnisse
  • Strategien im Umgang mit schwierigen Situationen

Methoden

  • Lehrvorträge und Unterrichtsgespräche
  • Gesprächsübungen
  • Rollenspiele mit Schauspielern unter medizinischer und sprechwissenschaftlicher Supervision
  • Videogestütztes Feedback durch die Trainer

Wichtige Informationen:

  • Zielgruppe: Ärzte, Therapeuten und anderes medizinisches Personal
  • Maßnahmeart: offene Schulung
  • Dauer:  2 Tage
  • Preis: auf Anfrage
  • Unterrichtsort: ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum, Schulungsstätte, Kaiser-Ludwig-Ring 9, 92224 Amberg
  • Fördermöglichkeiten: keine
  • Mindestteilnehmerzahl: 4 (max. Teilnehmerzahl: 10)
  • Abschluss: Teilnehmerzertifikat
  • Ansprechpartner: Helmut Albrecht, Peter Blendowski, Caroline Horn

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Schreiben Sie einen Kommentar