Aktuelle Termine

Hier finden Sie feststehende Termine für verschiedene Kurse, zertifizierte Maßnahmen usw.

Service

Informationen zu Bewerbungen, Artikel zu Themen Arbeitsmarkt und Bildung

Stellenangebote

Sie suchen Arbeit? Finden Sie Ihren neuen Arbeitsplatz mit unseren Arbeitsvermittlern!

Über uns

Firmengeschichte, Mitarbeiter, Standorte des ISE

Zertifizierte Schulungen

Förderbar mit Bildungsgutschein, über WegeBAu, für Bezieher von Kurzarbeitergeld

Startseite » Alle Kurse, Qualifizierungen und Schulungen, Schulungen

Modulare Maßnahme im Pflegebereich mit berufsbezogenem Deutsch und Ausbildung zum/zur Staatlich geprüften Pflegefachhelfer/-in (Altenpflege)

Ein zertifiziertes Maßnahme-Paket der ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe (gemeinnützige GmbH)

Wichtige Infos:

  • Anmeldung Berufsfachschule für Altenpflege und Schulungsort: Kaiser-Ludwig-Ring 9, 92224 Amberg
  • Telefon und E-Mail: 09621 7868-20 oder 09621 7868-0, pflegeschule@ise-berufsbildung.de
  • Anwesenheitszeiten: Montag – Donnerstag von 08:15 bis 15:45 Uhr, Freitag bis 14:00 Uhr
  • Ansprechpartner: Frau Ilona Lang, Herr Thomas Blum, Herr Roland Domogalla, Herr Peter Blendowski
  • Kursdauer: 15.10.2018 – 31.07.2020
  • Dieser Lehrgang ist durch eine von der Bundesagentur für Arbeit zugelassene An-erkennungsstelle (TÜV Rheinland) als Weiterbildungsmaßnahme zertifiziert worden.
  • Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann die Förderung durch die Agentur für Arbeit oder durch das Jobcenter erfolgen. Hierzu erhalten Sie einen Bildungsgutschein. Arbeitgeber können für Ihre Arbeitnehmer/-innen die Förderung nach dem WeGebAU-Programm beantragen (Info: Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit).
  • Maßnahmekosten werden im Schulungs-vertrag erläutert. Für Inhaber eines Bildungsgutscheins entstehen keine Kosten.
  • Den Teilnehmenden werden kostenlos Unterrichtsskripte und Bücher zur Verfügung gestellt.
  • Bei erfolgreicher Abschlussprüfung erhal-ten die Teilnehmer/-innen ein Zeugnis und den Berufsabschluss „Staatlich anerkannte/-r Pflegefachhelfer/-in (Altenpflege)“.
  • Die Anzahl der Teilnehmenden beträgt 12 bis 20 Personen.
  • Der Lehrgang beinhaltet Ferienzeiten, die zu Beginn der Maßnahme den Teilneh-menden mitgeteilt werden.
  • Voraussetzungen für die Aufnahme einer Ausbildung:
    – Gesundheitliche Eignung
    – Hauptschulabschluss
    – Mindestalter: 16 Jahre
  • Stundenvereilung der Ausbildung: Dauer 1 Jahr, Theorie: 800 UE, Praxis: 650 UE
    (1 UE = 1 Unterrichtseinheit, entspricht jeweils 45 Minuten
    1 PE = 1 Praktikumseinheit, entspricht jeweils 45 Minuten)

Über uns:

Im Jahre 2010 gründete das ISE Sprach- und Be-rufsbildungszentrum die Berufsfachschule für Alten-pflege und Altenpflegehilfe, die sich mittlerweile in der Region gut etabliert hat. Seit 2013/2015 hat die ISE-Berufsfachschule die staatliche Anerkennung als Berufsfachschule des Gesundheitswesens inne.

Module:

Modul 1: berufsbeogenes Deutsch in Altenpflege (640 UE)
Dauer: 15.10.2018 – 19.02.2019

  • Schulung der Fähigkeiten, richtig zu sprechen, zu schreiben und aktiv zuzuhören
  • Dialoge zur Schulung der Sprachkompetenz
  • praxisnahe Vertiefung der Rechtschreibung und Grammatik
  • kulturelle Besonderheiten der deutschen Sprache
  • einführende Handlungssituationen mit direktem Berufsbezug
  • umfassende Aufgaben zum Berufsdeutsch für die Pflege
  • Übungen zu Fachbegriffen

Modul 2: Qualifizierung in Pflege 1 (320 UE)
Dauer: 20.02.2019 – 16.04.2019

  • Alten- und Altenkrankenpflege
    • personen-, und situationsbezogene Pflege
    • alterstypische Krankheitsbilder
    • Krankenbeobachtung
  • Lebenszeit- und Lebensraumgestaltung
    • Alltag und Wohnen im Alter
    • Hilfsmittel, Wohnraumanpassung
  • Deutsch und Kommunikation
  • praktische Unterweisung

Modul 3: Qualifizierung in Pflege 2 (480 UE)
Dauer: 17.04.2019 – 05.08.2019

  • Alten- und Altenkrankenpflege
    • Hygiene
    • Prophylaxen
  • Lebenszeit- und Lebensraumgestaltung
    • Gestaltung und Beschäftigung
    • finanzielle Zuschussmöglichkeiten
  • Deutsch und Kommunikation
  • Pflegepraxis
  • Berufs-, Rechts-, Sozialkunde
  • Berufsbild
  • Ethik

Modul 4: Pflegepraktikum (1 Monat, entspricht 160 PE)
Dauer: 06.08.2019 – 09.09.2019

Modul 5: Ausbildung zum/zur Pflegefachhelfer/-in (1.450 UE/PE)
Dauer: 10.09.2019 – 31.07.2020

  • theoretischer und fachpraktischer Unterricht in den Fächern:
    • Grundlagen der Pflege
    • Pflege und Betreuung
    • Berufskunde
    • Rechtskunde
    • Sozialkunde
    • Deutsch und Kommunikation
  • Praxis: Die praktischen Einsätze erfolgen in Einrichtungen der Altenpflege.

Hier erhalten Sie

Informationsmaterial zum Download:

  Flyer_Modulare_Pflegemanahmen_Start_15.10.2018.pdf (147,7 KiB, 72 hits)

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Kommentare sind geschlossen.