„Es genügt nicht, dass man zur Sache spricht. Man muss zu den Menschen sprechen.“

— Stanislaw Jerzy Lec

Besuchen Sie auch unsere Pflegeschule
ISE Sprach- & Berufsbildungszentrum GmbH

16 erfolgreiche Absolventen – Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung

Nach zweijähriger Umschulung beim ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum in Sulzbach-Rosenberg können sich nun 16 erfolgreiche Absolventen im Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung über vielfältige qualifizierte Einsatzbereiche in der Wirtschaft freuen. Die frischgebackenen Logistikdienstleister sind in Speditionen sowie in Industrie- und Handelsunternehmen gefragte Fachkräfte.

Am 03.04.2012 fand die offizielle Zeugnisverleihung der Umschüler im mittleren Rathaussaal in Sulzbach-Rosenberg statt. Die feierliche Eröffnung zu diesem Anlass übernahm Michael Göth, erster Bürgermeister der Stadt Sulzbach-Rosenberg, der sich über das Berufsbild im obigen Ausbildungsberuf recht interessiert zeigte. Bei der Feierstunde zur IHK- und ISE-Zeugnisverleihung lobte der Geschäftsführer des ISE Sprach- und Berufsbildungszentrums Peter Blendowski und der Ausbildungsleiter Richard Kirschner das Engagement der Teilnehmer, das sich nun in den guten Leistungen bei den Abschlussprüfungen widerspiegelte. Der Geschäftsstellenleiter der örtlichen Arbeitsagentur Amberg Franz Elsner und auch die Teamleiterin Manuela Luber gratulierten den Teilnehmern/innen zu ihrem Abschluss und sprachen sich über die vielen qualifizierten Einsatzfelder in diesem anspruchsvollen Ausbildungsberuf im Speditionsgewerbe aus. Helmut Albrecht, Praktikumsbetreuer und interner Arbeitsvermittler beim ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum, bot den Teilnehmern auch weiterhin seine Unterstützung an und freute sich darüber, dass schon einige Teilnehmer beruflich Fuß fassen konnten.

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sind durch ihre tiefgreifende Ausbildung in der Wirtschaft gefragte Arbeitskräfte. Ob es nun um die Organisation des Güterversands geht oder um die Optimierung des Warenumschlags und die Lagerhaltung, überall greift man gerne auf die versierten Kenntnisse dieser Fachkräfte des Speditions- und Logistikgewerbes zurück. Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung disponieren Fahrer, Fracht und Transportmittel, legen geeignete Fahrstrecken fest, arbeiten für den Kunden zugeschnittene Angebote aus und wickeln u. a. Zollformalitäten im Import- und Exportbereich ab.

Bereits jetzt konnten viele Umschüler in ein Beschäftigungsverhältnis übernommen werden.