Aktuelle Termine

Hier finden Sie feststehende Termine für verschiedene Kurse, zertifizierte Maßnahmen usw.

Service

Informationen zu Bewerbungen, Artikel zu Themen Arbeitsmarkt und Bildung

Stellenangebote

Sie suchen Arbeit? Finden Sie Ihren neuen Arbeitsplatz mit unseren Arbeitsvermittlern!

Über uns

Leitbild, Firmengeschichte, Mitarbeiter, Standorte des ISE, Zertifizierung

Zertifizierte Schulungen

Förderbar mit Bildungsgutschein, über WegeBAu, für Bezieher von Kurzarbeitergeld

Startseite » Alle Kurse, Qualifizierungen und Schulungen, Schulungen, Service

Anpacken statt Abwarten

Die Maßnahme „Anpacken statt Abwarten“ dient zur Vermittlung von erweiterten und vertiefenden beruflichen Qualifikationen und wird seit vielen Jahren beim ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum in Amberg am Kaiser-Ludwig-Ring 9 mit großem Erfolg angeboten. Neben der wichtigen Kenntnisvermittlung ist ein Betriebspraktikum vorgesehen. Unsere interne Arbeitsvermittler unterstützen Sie während des Lehrgangs sowohl bei der Pratkikums- als auch bei der Arbeitsstellensuche. Dabei werden Ihnen auch die zahlreichen Kontakte des ISE Sprach- und Berufsbildungszentrums zu Firmen und Einrichtungen zu Gute kommen.

Kursinhalte

I. Digitalisierung der Arbeitswelt, EDV-Qualifizierung

Digitalisierung

  • Beispiele der Digitalisierung, Chancen und Risiken
  • Auswirkungen auf die Gesellschaft und Arbeitswelt
  • Künstliche Intelligenz, Big Data

Umgang mit Smartphone und Tablet

  • Einstellungen, Apps
  • Kalender, Termine, E-Mails
  • Integration des Smartphones bzw. Tablets

Computernetze

  • Grundlagen
  • LAN, WAN, WLAN, Netzwerkkomponenten
  • Intranet und Extranet. Internet / Internetdienste
  • Repeater und Access-Points, Netzwerkverteiler
  • Client-Server-Prinzip

Büroalltag in der digitalen Welt 4.0

  • papierloses Büro, verschlüsselte E-Mails
  • Organisation der Meetings und Zusammenarbeit
  • Videokonferenzen

Grundlagen Hardware und Software

  • Lokale und netzwerkbasierte Speichermedien

Internet

  • Browsernutzung, Suchmaschinen, E-Mail, Cloud

IT-Schulung

  • Word, Excel, Powerpoint

Datensicherheit

  • Passwörter, Datensicherung, Dateisysteme, Viren-schutz, Spamfilter, Benutzerrechte, Hackerangriff

Datenschutz

  • Der Begriff Datenschutz. gesetzliche Grundlagen, personenbezogene Daten

II. Aktueller Arbeitsmarkt, Jobbörse

Situation auf dem Arbeitsmarkt, Arbeitsrecht

  • Branchen, offene Stellen, Trends auf dem Arbeitsmarkt
  • Pflege und soziale Berufe
  • Handwerk
  • Verkauf und Handel
  • Lagerlogistik
  • Hotel- und Gastgewerbe
  • Sonstige Dienstleistungsberufe
  • Verwaltung
  • kaufmännische Berufe usw.
  • Weitere Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Arbeitsrecht

Profilerstellung für die Jobbörse

  • Nutzung der Jobbörse
  • Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Deckblatt)
  • Beratung zum äußeren Erscheinungsbild / Auftreten
  • Vorstellungsgespräch, richtiges „Styling“, Telefonge-sprächstraining, etc.
  • Arbeitssuche: Jobbörsen, regionale und überregionale Tageszeitungen, Fachzeitungen, Zeitarbeit, Firmen-Homepages, Initiativbewerbung, Social Media, zuständige Kammern, Initiativbewerbung,
  • Vor- und Nachteile verschiedener Bewerbungsarten
  • Selbstmarketing
  • Personalfragebogen
  • Überprüfung Ihrer Unterlagen
    (Arbeitszeugnisse, Zertifikate, bisherige Anschreiben, Lebenslauf, etc.)

    • Schlüsselqualifikationen für den Beruf
    • Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit als Erfolgsrezept
    • Durchhaltevermögen und Zeitmanagement
    • Motivation
    • Umgang mit Misserfolgen und Belastungen
    • Teamfähigkeit
    • Konfliktgespräche

III. Sozialpädagogische Betreuung, Praktikum

Sozialpädagogische Betreuung (außerhalb des regulären Unterrichts)

  • Hilfestellung bei Anträgen
  • Möglichkeiten der Kinderbetreuung
  • Hilfe bei Familienproblemen, Beratung bei finanziellen und gesundheitlichen Problemen,
  • Wege zur Mobilität,
  • Unterstützung dabei, öffentliche Verkehrsmittel und Fahrgemeinschaften in Anspruch zu nehmen
  • Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise,
  • Organisation des Nachhilfeunterrichts für die Kin-der der Kursteilnehmer/Innen
  • Versicherungen

Betriebserprobungen (Praktikum) und Stellensuche

  • Im Rahmen des Kurses findet ein vierwöchiges Betriebspraktikum statt
  • Die Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz erfolgt während der Fachtheorie
  • Die Eigeninitiative der Teilnehmer wird dadurch gefördert und gefordert
  • Während des Praktikums erfolgt teilweise die praktische Umsetzung der erworbenen und vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Das Praktikum dient auch der beruflichen Orientierung und als mögliche Chance auf einen Wiedereinstieg ins Arbeitsleben
  • Der Wechsel des Praktikumsbetriebs ist nach Rücksprache mit dem Bildungsträger und der Arbeitsagentur möglich
  • Der Kursabbruch ist wegen Arbeitsaufnahme jederzeit möglich
  • Unsere zahlreichen persönlichen Kontakte zu regionalen Arbeitgebern helfen den Teilnehmenden dabei

Wichtige Informationen zum Lehrgang:

  • Kursdauer: auf Anfrage
    • Fachtheorie: 23.03.2020 – 19.06.2020
    • Praktikum: 22.06.2020 – 17.07.2020
  • Ferien: 14.04.2020 – 17.04.2020, 22.05.2020 (Brückentag), 08.06.2020 – 12.06.2020
  • Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr (Teilzeit)
  • Anmeldung: bei Ihrem jeweiligen Vermittler der Arbeitsagentur
  • Förderung: über Bildungsgutschein möglich. Fragen Sie Ihre/-n Arbeitsvermittler/-in
  • Anmeldung und Lehrgangsort: ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum, Kaiser–Ludwig–Ring 9 (Postgebäude), 92224 Amberg
  • Tel.-Nr./Fax-Nr.: (09621) 7868-0 / (09621) 7868-19
  • E-Mail: info@ise-berufsbildung.de
  • Maßnahmekosten werden im Schulungsvertrag erläutert. Für Inhaber eines Bildungsgutscheins entstehen keine Kosten.
  • Die gestellte Fachliteratur ist in den Maßnahmekosten enthalten.
  • Bei Bedarf erfolgt ein Eignungstest mit der Teilnehmerin/dem Teilnehmer.
  • Die Teilnehmenden erhalten ein ISE-Zertifikat und eine Teilnahmebescheinigung mit den detaillierten Lehrgangsinhalten

Methodik und Strategien in der Maßnahme:

  • Frontalunterricht in sinnvoll portionierten Themenpaketen
  • Projektarbeit zur Förderung von Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Arbeit in Kleingruppen zur Einschätzung von Sozialkompetenzen
  • Autodidaktisches Lernen (im geringen Umfang)
  • Praktische Unterweisungen und Betriebserkundungen
  • Schnupperpraktika
  • Persönliche Betreuung und Einzelgespräche
  • Unterstützung bei der Vermittlung in Beschäftigung oder Ausbildung

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Hier erhalten Sie
Informationsmaterial zum Download:

  Flyer_Anpacken_statt_Abwarten_Start_23.03.2020.pdf (294,1 KiB, 105 hits)

Schreibe hier einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.