„Erfolg ist, von einem Misserfolg zum nächsten zu gehen, ohne dabei die Begeisterung zu verlieren.“

— Winston Churchill

Besuchen Sie auch unsere Pflegeschule
ISE Sprach- & Berufsbildungszentrum GmbH

Elasto form KG öffnet seine Tore für ISE-Kursteilnehmer

Elasto form KG zeigt interessierten ISE-Schulungsteilnehmern seine Produktionsgeheimnisse – ISE-Umschüler und Teilnehmer erkunden Werbeartikel- und Werbemittelhersteller Elastoform

Sulzbach-Rosenberg. Für 15 Teilnehmer der neuen Umschulung im Ausbildungsberuf Fachkraft für Lagerlogistik in Amberg und des Aktivierungslehrgangs O&A in Sulzbach-Rosenberg gestaltete sich der Unterrichtstag am Dienstag, 07.10.2014 sehr abwechslungs- und lehrreich. Gut gelaunt unter milden Herbsttemperaturen brachen die Umschüler und Kursteilnehmer unter Begleitung des ISE-Arbeitsvermittlers und –Praktikumsbetreuers Helmut Albrecht zur Betriebsbesichtigung bei der Firma elasto form KG in Sulzbach-Rosenberg (Kauerhof) auf. Die Besucher der Betriebserkundung konnten sich über das Fertigungsverfahren, die logistischen Abläufe und den kompletten „Work flow“ des hiesigen Werbeartikelherstellers sehr detailliert informieren – keine Frage blieb unbeantwortet.

Vor Beginn des Rundgangs durch das im Jahr 1980 von Gerhard und Hertha Sperber gegründeten Unternehmens, das sich dem Aufbau eines weitreichenden Werbeartikelsortiments verschrieben hatte, wurde unsere Gruppe von Herrn Bauer, Assistenz der Geschäftsleitung und Herrn Galanz, Ausbildungsleiter des Unternehmens herzlich in Empfang genommen.

Galanz berichtete über die Anfänge des Unternehmens und die sehr breite Produktpalette des mittelständischen Werbeartikelherstellers elasto form KG in der Region Sulzbach-Rosenberg, der im Rahmen der weitreichenden Globalisierung auch Artikel von fernöstlichen Ländern dieser Erde in die Oberpfalz importiert.

Über die Leistungsfähigkeit der Produktion (Ausstoß 500.000 Teile pro Tag) sowie über das bevorratete Warensortiment konnte man als Teilnehmer dieser Betriebsbesichtigung wahrlich staunen. Die Herstellung verschiedener Kunststoffartikel mittels verschiedener Spritzgussautomaten konnte „live“ miterlebt werden, verschiedene Spitzgusstechniken und –verfahren wurden anschaulich erläutert. Einen ersten Eindruck über moderne Veredelungsverfahren wie Sieb-, Tampon-, Transferdruck und dergleichen konnte man nah an den Produktionslinien gewinnen. Für die Technik begeisterten Teilnehmer dürfte die Besichtigung der Druckmaschinen, Verpackungs- und Montagehallen, des Formenbaus und der CAD-Konstruktion sehr spannend gewesen sein.

Bei der etwa zweistündigen Betriebsbesichtigung wurden u.a. auch logistische Abläufe erläutert. Laut Galanz werden pro Jahr über 65.000 Pakete versandt, das Unternehmen verfügt zudem über 20.000 Palettenstellplätze.

Die Firma Elasto form bildet in den Berufen Groß- und Außenhandelskaufmann (w/m), Fachkraft für Lagerlogistik (w/m), Verfahrensmechaniker/in Kunststoff- und Kautschuktechnik, Werkzeugmechaniker/in, Siebdrucker/in und Mediengestalter/in aus. Zudem bietet das Unternehmen verschiedene Praktika an, unter anderem auch im Lagerlogistikbereich.

Elasto form möchte weiterhin als hochwertiger Kunststoffverarbeiter und als einer der größten Werbeartikelhersteller in Europa seinen Produktionsstandort in Deutschland behalten. Der Familienbetrieb beschäftigt zurzeit am Standort Sulzbach-Rosenberg ca. 240 Mitarbeiter.

Wir bedanken uns für die gut organisierte Betriebsbesichtigung beim Unternehmen elasto form KG.

Helmut Albrecht
Bereichsleiter ISE-Arbeitsvermittlung / Praktikumsbetreuung / Firmenschulungen

Schreiben Sie einen Kommentar