Aktuelle Termine

Hier finden Sie feststehende Termine für verschiedene Kurse, zertifizierte Maßnahmen usw.

Service

Informationen zu Bewerbungen, Artikel zu Themen Arbeitsmarkt und Bildung

Stellenangebote

Sie suchen Arbeit? Finden Sie Ihren neuen Arbeitsplatz mit unseren Arbeitsvermittlern!

Über uns

Firmengeschichte, Mitarbeiter, Standorte des ISE

Zertifizierte Schulungen

Förderbar mit Bildungsgutschein, über WegeBAu, für Bezieher von Kurzarbeitergeld

Startseite » Aktuelles, Schulungen, Service

Fokus BERUF & ARBEIT

Konzeption speziell für Personen mit Migrationshintergrund

Mit diesem Kurs führt das ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum in Kooperation mit dem Jobcenter AM-AS eine Maßnahme zur Vermittlung von Fachkompetenzen und beruflichen Qualifikationen im gewerblichen, kaufmännischen und pflegerischen Bereich in Vollzeit durch. Der Lehrgang ist speziell für Personen mit Migrationshintergrund konzipiert und findet in Amberg am Kaiser-Ludwig-Ring 9 (Nähe Hauptpost) statt. Der Kurs beinhaltet ein sehr abwechslungsreiches wie praxisorientiertes Programm. Die Teilnehmer/-innen können ihre Schlüsselqualifikationen weiter ausbauen und erhalten einen Überblick über die Situation auf dem Arbeitsmarkt. Im Rahmen des Bewerbungstrainings werden die Bewerbungsunterlagen vervollständigt und auf einen professionalen Stand gebracht. Die Kommunikationsfähigkeit der Teilnehmer/-innen für Beruf und Arbeit wird intensiviert. Weiterhin werden berufliche Qualifikationen in verschiedenen Bereichen vermittelt. Eine EDV-Einführung ist weiterhin Bestandteil dieses Kurses.  Das Kursprogramm wird abgerundet durch ein vierwöchiges Betriebspraktikum, bei der die Teilnehmer/-innen ihr bisher erlerntes Fachwissen in der Praxis anwenden können.

Inhalte des Kurses

Schlüsselqualifikationen – unabdingbar für den beruflichen Erfolg

  • Bereitschaft, sich in neuer Lebens- und Arbeitsumgebung zurecht zu finden
  • sich auf Aufgaben konzentrieren und diese selbstständig lösen können
  • Denken, Handeln anderer Personen konstruktiv aufnehmen
  • eigenes Handeln planen und strukturieren
  • Verbesserungsvorschläge einbringen und an Problemlösungen mitarbeiten
  • mit Misserfolg positiv umgehen sowie Belastungen aushalten
  • Hinwirken auf ein gepflegtes Erscheinungsbild

Situation auf dem Arbeitsmarkt und Bewerbungstraining

  • Aktuelle Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt
  • Bewerben mal anders
    (Bewerbungsunterlagen, neue Formen der Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Rollenspiele, richtiges „Styling“, Telefongesprächstraining, etc.)
  • Arbeitsverhältnis
    (Rechte, Pflichten, gesetzliche Bestimmungen)

Berufliche Qualifikationen,
um Einblick in die Anforderungsprofile verschiedener Berufe zu gewinnen, z. B. aus

  • Pflege
  • Hauswirtschaft
  • Lagerlogistik (bei Bedarf: Gabelstaplerausbildung)
  • Dienstleistung (Kurier-, Express- sowie Paketdienste) und Handel
  • Handwerk (KFZ-Technik, Baugewerbe)
  • Industrie (Produktion, Einsteller, usw.), Zeitarbeit
  • Hotel- und Gaststättengewerbe
  • Kaufmännischer Bereich mit Informatik
  • Garten- und Räumdienste

Die Einblicke in den verschiedenen Berufsfeldern und die Kenntnisvermittlung erfolgt individuell und teilneh-merorientiert.

Kommunikationsfähigkeit im Beruf

  • Verbesserung der allgemeinen Deutschkenntnisse
  • Deutsch im Beruf verstehen und verwenden
  • Kontakt und Umgangsformen mit Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden
  • Teamarbeit und Konfliktlösung
    • Gefühle, Stimmung, Launen
    • situationsgerecht reagieren, verständlich formulieren
    • Argumentationsvermögen anwenden
  • Planen, vereinbaren, abstimmen
    • Terminvereinbarung, -verschiebung
    • Zeitpunkt und Zeitdauer, Abfolge
  • situationsgerecht sprechen und telefonieren
  • Üben von Schreibfertigung und Hörverständnis für Arbeit und Beruf
  • Typische Redewendungen in der Arbeitswelt
  • Einfache Arbeits- und Verfahrensanweisungen lesen und verstehen
  • Mit Vorgesetzten, Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden kommunizieren
  • Sprachliche Vorbereitung auf die Berufsausbil-dung
  • Verhalten am Arbeitsplatz

EDV- und Internettraining

  • Bewerbungsunterlagen eigenständig in Word erstel-len
  • Hardware und Netzwerke
  • Excel (bei Bedarf)
  • Internet
  • Andere Software (bei Bedarf)

Betriebserprobungen (Praktikum), Stellensuche

  • Sie können Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Praktikum umsetzen
  • Sie haben die Möglichkeit durch Praktika den Einstieg in eine Firma zu finden
  • Unsere zahlreichen persönlichen Kontakte zu regionalen Arbeitgebern verhelfen Ihnen zum geeigneten Praktikumsplatz
  • Bei Bedarf begleiten wir Sie zu den Vorstellungsgesprächen
  • Wir organisieren die Fahrten zum Praktikumsbertrieb

Sozialpädagogische Betreuung

  • Wohnungssuche unterstützen
  • Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise einleiten
  • Sozialleistungen beantragen
  • Amtsdeutsch verstehen
  • Versicherungen erläutern
  • Energiesparmaßnahmen ansprechen
  • zur gesunden Ernährung animieren
  • Kontakte zu Sportvereinen, Verbänden herstellen
  • bei Familienproblemen helfen
  • Finanzschwierigkeiten besprechen
  • Suchtprobleme ansprechen
  • Kinder einschulen lassen
  • Nachhilfeunterricht für die Kinder organisieren
  • den Weg zur Mobilität aufzeigen
  • öffentliche Verkehrsmittel und Fahrgemeinschaften in Anspruch nehmen

Weitere Informationen:

  • Maßnahmedauer: 04.09.2017 – 26.06.2018
  • Anmeldung beim Jobcenter: bei Ihrem jeweiligen Vermittler des Jobcenters AM-AS
  • Anmeldung beim ISE: ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum, Kaiser-Ludwig-Ring 9, 92224 Amberg, Tel.-Nr.: (09621) 7868-0, E-Mail: info@ise-berufsbildung.de
  • zuständige Mitarbeiter beim ISE: Herr Peter Blendowski, Frau Charlotte Kischkel, Frau Marianne Schubert, Herr Thomas Renner, Herr Albrecht Helmut,
  • Förderung: über Bildungsgutschein möglich
  • Maßnahmeort: ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum, Kaiser–Ludwig–Ring 9 (Postgebäude), 92224 Amberg
  • Kontaktdaten: Tel.-Nr.: 09621-7868-0, Fax-Nr. 09621-7868-19, E-Mail: info@ise-berufsbildung.de, www.ise-berufsbildung.de
  • Teilnehmerzahl: 15 – 25
  • Unterrichtszeiten: Montag – Freitag von 08:00 – 15:00 Uhr
    (Veränderung der Unterrichtszeiten für Teilzeitkräfte möglich)
  • Zugangsvoraussetzungen: keine
  • Förderung: Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann die Förderung durch das zuständige Jobcenter erteilt werden. Fragen Sie Ihren Arbeitsvermittler!

Weitere wichtige Informationen:

  • Maßnahmekosten werden im Schulungsvertrag erläutert. Für Inhaber eines Bildungsgutscheins entstehen keine Kosten.
  • Die gestellte Fachliteratur ist in den Maßnahmekosten enthalten.
  • Skripten werden den Teilnehmenden kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • Die gesamte Stundenzahl beträgt 1.120, davon 960 Unterrichts- und 160 Praktikumsstunden. Eine Unterrichtsstunde umfasst 45 Minuten.
  • Zur Feststellung der persönlichen Eignung wird ein Test mit der Teilnehmerin / dem Teilnehmer durchgeführt.
  • Die Teilnehmenden erhalten ein ISE-Zeugnis und eine Teilnahmebescheinigung mit den detaillierten Lehrgangsinhalten.

Hier erhalten Sie

Informationsmaterial zum Download:

  Flyer_Fokus_Arbeit_und_Beruf_2017.pdf (169,1 KiB, 92 hits)

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Maßnahme zur Vermittlung von Fachkompetenzen und beruflichen Qualifikationen im gewerblichen, kaufmännischen und pflegerischen Bereich
(in Vollzeit)

Kommentare sind geschlossen.