Aktuelle Termine

Hier finden Sie feststehende Termine für verschiedene Kurse, zertifizierte Maßnahmen usw.

Service

Informationen zu Bewerbungen, Artikel zu Themen Arbeitsmarkt und Bildung

Stellenangebote

Sie suchen Arbeit? Finden Sie Ihren neuen Arbeitsplatz mit unseren Arbeitsvermittlern!

Über uns

Leitbild, Firmengeschichte, Mitarbeiter, Standorte des ISE, Zertifizierung

Zertifizierte Schulungen

Förderbar mit Bildungsgutschein, über WegeBAu, für Bezieher von Kurzarbeitergeld

Startseite » Service

Starten statt Warten…

geschrieben von Kein Kommentar

…dies war das Motto für die Teilnehmer unserer Maßnahme zur Vermittlung erweiterter beruflicher Kenntnisse, die Anfang Oktober 2014 beim ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum in Amberg an den ‚Start‘ gingen. Im Unterschied zur parallel verlaufenden Maßnahme waren hier auch die ‚Youngsters‘, also auch die jüngeren Kunden des Jobcenters angesprochen.

Starten statt Warten – eine Maßnahme zur Vermittlung von erweiterten beruflichen Qualifikationen.

Das Konzept der Maßnahme läuft parallel zur Maßnahme ‚Anpacken statt Abwarten‘:

Auch hier wurde mit den vier Säulen gearbeitet (siehe Artikel über ‚Anpacken statt Abwarten‘). Und doch gab es im Verlauf dieser beiden Maßnahmen deutliche Unterschiede. So waren hier z. B. die EDV-Anteile in eine Anfänger- und eine Fortgeschrittenen-Gruppe geteilt, da die Vorkenntnisse der Teilnehmer mitunter recht unterschiedlich waren. Außerdem hatten sich insgesamt 7 Teilnehmer entschieden, den Betreuungsschein nach §87b SGB XI im Rahmen der Maßnahme zu erwerben. Alle 7 haben die Prüfungen bestanden – wir gratulieren!!! Weitere 4 Teilnehmer konnten den Gabelstaplerschein erwerben. Auch sie waren alle erfolgreich.

Zu Beginn bedeutete die Maßnahme allerdings auch für die Teilnehmer von ‚Starten statt Warten‘, dass zum ‚Starten‘ eine Menge Energie und Zuversicht gehört. Und ein sehr wichtiger Punkt: Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und in die Fähigkeit des ISE-Teams. Dieses Vertrauen haben wir uns bei den meisten Teilnehmern erarbeiten können. Bei einigen persönlichen Schwierigkeiten konnten wir unterstützend tätig werden. Die Voraussetzungen waren damit gut.

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und so konnten wir mit den neu aufpolierten Bewerbungsunterlagen einige Teilnehmer in eine Vollzeitarbeit vermitteln. Zwei Teilnehmer haben sich entschlossen, weiter zu lernen und werden in Kürze eine Qualifizierung in der Buchhaltung bzw. eine Ausbildung im Lagerlogistikbereich beginnen. Bei drei Teilnehmern stand bei Ende der Maßnahme noch eine jeweils aussichtsreiche Bewerbung aus, das ISE-Team drückt die Daumen!!

Wie in allen unseren Maßnahmen steht den Teilnehmern von ‚Starten statt Warten‘ unser Team auch im Nachhinein noch unterstützend zur Seite, wenn es um die Arbeitssuche geht.

Das ISE-Team wünscht den Teilnehmern dieser Maßnahme alles Gute für die Zukunft.

Eva Weber
Sozialpädagogische Betreuerin
ISE-Geschäftsführerin

Schreibe hier einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.