„Alles hat seinen Preis, besonders die Dinge, die nichts kosten.“

— Art van Rheyn

Besuchen Sie auch unsere Pflegeschule
ISE Sprach- & Berufsbildungszentrum GmbH

Verabschiedung der erfolgreichen Lagerlogistik-Absolventen

Gesamter ISE-Prüfungsjahrgang hat den Berufsabschluss „Fachkraft für Lagerlogistik (IHK)“ in der Tasche!

Dass sich eine Ausbildung bei ISE auf jeden Fall lohnt, hat sich während der vielen Jahre gezeigt, in denen das Sprach- und Berufsbildungszentrum (neben weiteren Ausbildungsgängen) die Umschulung zur Fachkraft für Lagerlogistik (IHK) nun schon mit großem Erfolg durchführt.
Mit ganz besonderem Stolz allerdings erfüllt es – trotz langjähriger Erfahrungen – alle Beteiligten noch immer, wenn gleich ausnahmslos allen Prüflingen zum bestandenen Abschluss gratuliert werden kann, ohne dass Jemand einen „zweiten Anlauf“ nötig gehabt hätte.

So geschehen nun beim letzten Prüfungsjahrgang, der am Freitag, dem 24. Oktober 2014 nicht nur mit den wohlverdienten Prüfungszeugnissen in die jeweilige berufliche Zukunft entlassen werden konnte, sondern auch mit der Durchschnittsnote 2,0 eine überdurchschnittlich gute und wirklich erfreuliche Leistung erbracht hatte.

Gute Bildung eröffnet neue Chancen und Zukunftsperspektiven. Neben dem Geschäftsführer des ISE, Peter Blendowski, sprach auch die zuständige Teamleiterin der Agentur für Arbeit Schwandorf – Geschäftsstelle Amberg –, Frau Manuela Luber den Absolventen ihre Freude und Anerkennung des tollen Erfolges aus. Ferner wünschte Frau Luber den Teilnehmern für die weitere Zukunft alles Gute und sagte denjenigen, deren weiterer beruflicher Verbleib noch nicht in trockenen Tüchern war, ihre weiterhin andauernde und intensive Betreuung zu. Tatsächlich ließe sich jedoch bei einem überdurchschnittlich hohen Anteil der frischgebackenen Fachkräfte auf eine bereits vereinbarte oder in Aussicht gestellte Beschäftigung hinweisen, was sicher auch auf die gute Betreuung der Agentur für Arbeit und die frühzeitig begonnenen Bewerbungsaktivitäten mit Unterstützung durch den Arbeitsvermittler des ISE, Helmut Albrecht, im letzten Halbjahr der Ausbildung zurückzuführen sei.

Nach der Übergabe der Zeugnisse kamen auch die beteiligten Dozenten des ISE in kurzen Ansprachen jeweils zu Wort. Jeder drückte den Absolventen seinen Stolz auf das gute Ergebnis aus und dankte den Prüflingen für die überaus angenehme und produktive Zusammenarbeit während zweier für alle schönen und erfahrungsreichen Ausbildungsjahre. Natürlich stünden alle Beteiligten den Prüflingen auch über das Kursende hinaus immer gern mit Rat und Tat zur Seite und freuten sich, zu gegebener Zeit wieder etwas über den Verbleib und das zwischenzeitliche Geschick ihrer Schützlinge zu hören.

Mit einer Brotzeit, die das ISE in Amberg für die Verabschiedungsfeier organisiert hatte, klang die Zeugnisvergabe im entspannten Gespräch und in guter Atmosphäre aus.

Andreas Baumann
Ausbildungsleiter

Schreiben Sie einen Kommentar