Aktuelle Termine

Hier finden Sie feststehende Termine für verschiedene Kurse, zertifizierte Maßnahmen usw.

Service

Informationen zu Bewerbungen, Artikel zu Themen Arbeitsmarkt und Bildung

Stellenangebote

Sie suchen Arbeit? Finden Sie Ihren neuen Arbeitsplatz mit unseren Arbeitsvermittlern!

Über uns

Firmengeschichte, Mitarbeiter, Standorte des ISE

Zertifizierte Schulungen

Förderbar mit Bildungsgutschein, über WegeBAu, für Bezieher von Kurzarbeitergeld

Startseite » Alle Kurse, Qualifizierungen und Schulungen, Schulungen, Zertifizierte Schulungen

Buchhaltungsfachkraft CDT mit Lexware, DATEV, SAP R/3

Auch in diesem Jahr bietet das ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum wieder die Qualifzierung Buchhaltungsfachkraft mit der branchenspezifischen Software DATEV, Lexware und SAP R/3 an. Zu Beginn des Lehrgangs werden die Teilnehmer auch in theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten fit gemacht für Rechnungswesen und insbesondere für Buchhaltung.
Die obigen arbeitsmarktrelevanten Themen werden sicherlich jedes Bewerbungsprofil aufwerten.
Modulare Qualifizierung in Buchhaltung
Der Schwerpunkt dieser Fortbildung liegt in der Qualifizierung von Teilnehmern in den verschiedenen Bereichen der Buchhaltung, ergänzt durch die praktische Arbeit mit den führenden Branchenprogrammen (DATEV, SAP R/3, LEXWARE). Die Qualifizierung wird in Zusammenarbeit mit Control Data Training GmbH (Nürnberg) durchgeführt.

Inhalte im Überblick:

  • Allgemeine Buchhaltung
  • Finanzbuchhaltung mit DATEV
  • Finanzbuchhaltung mit Lexware
  • Lohn- und Gehaltsbuchhaltung mit DATEV/Lexware
  • Finanzbuchhaltung mit SAP R/3
  • Bewerbungstraining
  • Praktikum

Inhalte im Einzelnen:

Allgemeine Buchhaltung und die praktische Umsetzung mit DATEV und Lexware

  • Korrekt Geschäftsvorfälle buchen:
    Buchhaltungsorganisation, Belege, Buchungssätze, Buchungsgrundsätze, Kreditoren, Debitoren, Bilanz.
  • Finanzbuchhaltung mit Lexware:
    Vorbereitung der Buchführung (Verwalten der Firmenstammdaten, Kontenplan anpassen, Belegnummernkreise, Buchungsvorlagen), Buchungserfassung (Eröffnungsbuchungen mit Eröffnungsbilanz, Buchen von Kassen- und Bankbelegen, Buchen von Rechnungsein- und -ausgängen, etc.), Auswertungen (BWA, GuV, Bilanz).
  • Finanzbuchhaltung mit DATEV:
    Grundlagen der Finanzbuchhaltung, Zusammenspiel mit dem steuerlichen Berater, Buchen im DATEV-System, DATEV-Kontenrahmen SKR 03 und SKR 04, Rechnungswesen compact, Programmoberfläche, Stammdaten, Belegerfassung und Buchungszeile, Buchen von Geschäftsvorfällen (incl. Kontokorrent), Besonderheiten, Auswertungen, Statistik.

Lohn- und Gehaltsbuchhaltung mit DATEV und Lexware

  • Grundlagen der Lohn- und Gehaltsabrechnung:
    Steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Grundlagen, Entlohnungsformen, Berechnungsgrundlagen, Monatsabrechnung, Zahlungsverkehr, Bedeutung von Kostenstellen, Einkommensteuerabrechnung und Jahresabschlüsse.
  • Lohn- und Gehaltsbuchhaltung mit DATEV/Lexware:
    Gehaltsabrechnung verstehen, Personal verwalten, Lohnkonstanten definieren, Abzüge vorbereiten, Sonderfälle behandeln, periodenunabhängige Buchungen vornehmen, Jahresabschlussarbeiten durchführen, Lohnvorweg-Berechnung verstehen.

Kosten -und Leistungsrechnung

  • Aufgaben und Grundbegriffe, Deckungsbeitragsrechnung, Betriebsabrechnungsbogen, Zuschlagkalkulation, Angebotskalkulation

Finanzbuchhaltung mit SAP R/3

  • Korrekt Geschäftsvorfälle buchen:
    Buchhaltungsorganisation, Belege, Buchungssätze, Buchungsgrundsätze, Kreditoren, Debitoren, Bilanz, Kennzahlen.
  • MySAPTM Business Suite-Lösungen kennen lernen:
    mySAPTM Business Suite überblicken, Benutzeroberfläche nutzen, mit Formularanwendungen arbeiten, Matchcode und Wertelisten nutzen, List-Anwendungen, Ausgabemedien, On-line-Hilfe, Business-Szenarien, Technologien.
  • Kreditoren-, Debitoren-, Hauptbuchhaltung anwenden:
    Debitorenbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Reisemanagement, Bankbuchhaltung, Abschlusserstellung, Haushaltsmanagement, Organisationseinheiten, Geschäftsjahre, Buchungsperioden, Währungen, Wechselkurse, Sach-, Debitoren-, Kreditorenkonten nutzen, Bankstammdaten, Belegsteuerung, Belege buchen, automatisierte Buchungen, Eingabe- und Anzeigesteuerung, Offene Posten bearbeiten, Zahlungsein- und -ausgänge vornehmen, Berichtswesen, Kassenbuch.
  • Anlagenbuchhaltung anwenden:
    Grundlagen, Bewertung, Berechtigungen, Anlagearten, Anlageklassen, Steuerungsinformationen, Anlagevermögen, Anlagestammsatz, Anlagebewegung durchführen, Anlagevermögen erweitern, Anlagenabgang buchen und durchführen, Bewegungen bearbeiten, Auswertungen darstellen, Jahresabschluss.

Bewerbungstraining und Praktikum

  • Überarbeitung der Bewerbungsunterlagen, wichtige Informationen über das Vorstellungsgespräch, Jobbörse.
  • Im Rahmen des Kurses findet ein vierwöchiges Betriebspraktikum statt. Die Eigeninitiative der Teilnehmer bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz wird gefördert Das ISE unterstützt alle Teilnehmer durchzahlreiche und gute Firmenkontakte dabei. Ziel des Praktikums soll die Umsetzung der fachtheoretischen Kenntnisse in der Praxis sein. Ein weiteres Ziel ist die Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung.

Wichtige Informationen

Zielgruppe:
Personen, die für ihre künftigen Aufgaben und Tätigkeiten aktualisierte Kenntnisse und Fertigkeiten in kaufmännischen Standardprogrammen von DATEV, Lexware und SAP R/3 benötigen.

Voraussetzungen:
Kaufmännische bzw. verwaltungstechnische Berufsausbildung oder Erfahrung im kaufmännischen Bereich.
Ausnahmen sind in Absprache mit dem Kostenträger möglich.

Ziel:
Der Schwerpunkt dieser Fortbildung liegt in der Qualifizierung von Teilnehmern in den verschiedenen Bereichen der Buchhaltung, ergänzt durch die praktische Arbeit mit unterschiedlichen Branchenprogrammen (DATEV, R/3, LEXWARE).

Methoden:
Vortrag und praktische Übungen.

Zertifizierungen / Zeugnis:
Zeugnis CDT/ISE

Lehrgangsort/Schulungsstätte:
ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum
Kaiser-Ludwig-Ring 9, 92224 Amberg

Lehrgangsdauer:
05.11.2018 – 27.05.2019
davon Praktikum: ca. 4 Wochen

Unterrichtszeiten:
Montag – Freitag von 08:00 – 12:15 Uhr (Teilzeit)

Ferienzeiten:
werden noch bekannt gegeben

Maßnahmenummer:
wird noch bekannt gegeben

Auskunft und Anmeldung:

  • ISE, Kaiser-Ludwig-Ring 9, Amberg, Tel.-Nr. 09621 7868-0
  • info@ise-berufsbildung.de
  • Dieser Lehrgang ist als beruflichen Weiterbildungsmaßnahme zertifiziert worden. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann die Förderung durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter erfolgen. Hierzu erhalten Sie einen Bildungsgutschein.

Fragen Sie Ihren Arbeitsvermittler!
Der Lehrgang wird im Rahmen der Kooperation zwischen CDT Nürnberg und ISE Amberg durchgeführt.

Weitere wichtige Informationen:

  • Maßnahmekosten werden im Schulungsvertrag erläutert. Für Inhaber eines Bildungsgutscheins entstehen keine Kosten.
  • Die Teilnehmenden werden über die gesamte Unterrichtsdauer hinweg von qualifizierten Fachdozentinnen und –dozenten im Präsenzunterricht geschult sowie persönlich betreut.
  • Gestellte Literatur im Rahmen der Maßnahmekosten: „Industrielles Rechnungswesen“, Winklers-Verlag, Scripten
  • Gesamte Stundenzahl 725 (525 U-Std. und 200 P-Std.), 1 U-Std. oder 1 P-Std. entspricht jeweils 45 min.
  • In einem schriftlichen Test beim Bildungsträger wird die Eignung des Kunden zur Teilnahme an der Qualifizierung festgestellt.
  • Teilnehmerzahl 12 bis 22

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Hier erhalten Sie

Informationsmaterial zum Download:

  Flyer_Buchhaltungsfachkraft_CDT_Start_05.11.2018.pdf (232,5 KiB, 138 hits)

Inhalte:
Allgemeine Finanzbuchhaltung
Kosten- und Leistungsrechnung
Finanzbuchhaltung mit DATEV/Lexware
Lohn- und Gehaltsbuchhaltung mit DATEV/Lexware
Finanzbuchhaltung mit SAP R/3
Bewerbungstraining
Praktikum

Kommentare sind geschlossen.