„Erfolg ist, von einem Misserfolg zum nächsten zu gehen, ohne dabei die Begeisterung zu verlieren.“

— Winston Churchill

Besuchen Sie auch unsere Pflegeschule
ISE Sprach- & Berufsbildungszentrum GmbH

Kenntnisvermittlung Lagerlogistik mit Gabelstaplerausbildung und Deutschsprachförderung

Zielgruppe sind Flüchtlinge und Menschen mit Migrationshintergrund, die bei der Agentur für Arbeit oder beim Jobcenter gemeldet sind und eine derartige Weiterbildung für die Erhöhung ihrer beruflichen Chancen benötigen.

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann die Lehrgangsteilnahme durch die zuständige Agentur für Arbeit oder durch das Jobcenter gefördert werden. Den Kunden wird hierzu ein AVGS ausgestellt.

Ein weiteres Maßnahmeziel ist die Feststellung der Eignung für eine Umschulung zur Fachkraft Lagerlogistik (IHK) oder zum / zur Fachlagerist /-in (IHK)


Kenntnisvermittlung Lagerlogistik

  • Materialwirtschaft
    • Bedarfsplanung und Disposition
    • Einkauf von Gütern und Dienstleistungen
  • Beschaffung
    • Beschaffungsplanung und Bedarfsermittlung
  • Lagerhaltung
    • Lagereinrichtung
    • Lagerkosten
  • Kommissionierung
    • Entwicklung der Kommissionierung
    • Kommissionierung als Dienstleistung
  • Logistik
    • Koordination in der Logistik
    • Einfluss von Logistiksystemen
  • Materialflussgestaltung
    • Informationstechnische Materialflusssteuerung
    • Entwicklungstrends
  • Lagertechnik
    • Lagerung auf Fördermitteln
    • Lagersystemplanung
  • Versand
    • Versand durch UPS, DHL (Post) oder DPD
    • Wichtige Liefer- und Versandvorschriften
  • Verpackung
    • Begriffe der Verpackungssprache
    • Verpackungsoptimierung
  • Transport
    • Lager-, Lade- und Transporteinheiten
    • Export- und Importgeschäfte

Berufsbezogene Sprachkenntnisse, Bewerbungstraining

Vermittlung berufsbezogener Sprachkenntnisse

  • Kollegen im Lager kommunizieren
  • Tätigkeiten und Aufgaben im Lager kennen
  • Zusammenarbeit und Zwischenfälle im Lager kennen
  • Arbeitsanläufe planen, vereinbaren, abstimmen
  • Arbeitsbereiche in Lager und Logistik kennen
  • Ausstattung, Kommunikation und Werbung
  • Alltag im Betrieb und Arbeitssicherheit
  • Verhalten am Arbeitsplatz, Sozialkompetenzen
  • Fachbezogenen Wortschatz (in Lagerlogistik) erlernen

Bewerbungstraining und Arbeitsstellensuche

  • Anschreiben
  • Deckblatt
  • Lebenslauf
  • Bewerbungsfoto (Fotoshooting)
  • Bewerbungsmappe
  • Erstellung eines Motivationsprofils
  • Vorbereitung des Vorstellungsgesprächs
  • Simulation: externes Vorstellungsgespräch
  • Nachbereitung des Vorstellungsgesprächs
  • individuelle Beratung zum persönlichen Erscheinungsbild
  • Arbeitssuche
    • Einsatz klassischer Medien
    • Jobbörse
    • Firmenseiten
    • Zeitarbeit
    • Stellenangebote in der regionalen und überregionalen Presse
    • Initiativbewerbung

Sozialpädagogische Betreuung

  • Während der Maßnahme findet eine sozialpädagogische Betreuung der Teilnehmer/-innen statt.
  • Die Teilnehmer/-innen können unsere Unterstützung bei der Arbeitsvermittlung auch nach der Maßnahme in Anspruch nehmen

Praxis und Gabelstapler

Im Rahmen der wöchentlich stattfindenden fachpraktischen Übungstage setzen Sie den erlernten Stoff in die Praxis um. Zum Beispiel:

  • Waren kommissionieren
  • Artikel versandfertig machen
  • Waren mit dem Gabelstapler ein- und auslagern,
  • Waren transportieren oder stapeln
  • Tätigkeiten beim Wareneingang bzw. -ausgang ausführen
  • sich mit den allgemeinen Abläufen eines Lagers vertraut machen

Im Rahmen dieses Kurses können Sie den staatlich anerkannten Gabelstaplerschein erwerben (Dauer der Ausbildung: 3 – 5 Tage).

  • gesetzliche Vorschriften
  • technischer Aufbau eines Staplers
  • Gefahren im Umgang mit einem Stapler
  • Fahrausbildung
    • Grundfahrübungen
    • Lasten verfahren
    • Stapeln von Lasten

Wichtige Daten:

Zeitraum:

1. Kurs:

Mit Praktikum: 16.05.2022 – 17.08.2022 (14 Wochen inkl. Ferien)
Ohne Praktikum: 16.05.2022 – 19.07.2022 (10 Wochen inkl. Ferien)


2. Kurs:

Mit Praktikum: 26.09.2022 – 23.12.2022 (13 Wochen inkl. Ferien)
Ohne Praktikum: 26.09.2022 – 25.11.2022 (10 Wochen inkl. Ferien)

  • Schulungsstätte: ISE, Kaiser-Ludwig-Ring 9, 92224 Amberg
  • Unterrichtszeiten: Montag – Freitag: 08:00 – 15:00 Uhr
  • Anmeldung und Auskunft: ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum GmbH, Kaiser-Ludwig-Ring 9, 92224 Amberg, Tel. 09621 7868-0, E-Mail: info@ise-berufsbildung.de
  • Kursdauer: 8 Wochen Fachtheorie, 4 Wochen Praktikum
  • Erforderliche Arbeitsbekleidung im Rahmen der betrieblichen Unterweisung / des Praktikums wird bei Bedarf durch das ISE zur Verfügung gestellt.
  • Arbeitsmittel für die Fachtheorie und Unterrichtsskripten werden den Teilnehmenden kostenlos durch das ISE gestellt.
  • Im Rahmen der Maßnahme entstehende Fahrtkosten können gegebenenfalls und unter bestimmten Voraussetzungen durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter erstattet werden.
  • Das ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum ist zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung. Zugelassen durch die Fachkundige Stelle der TÜV Rheinland Cert GmbH – von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditierte Zertifizierungsstelle.


Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Hier erhalten Sie
Informationsmaterial zum Download:

Flyer