Aktuelle Termine

Hier finden Sie feststehende Termine für verschiedene Kurse, zertifizierte Maßnahmen usw.

Service

Informationen zu Bewerbungen, Artikel zu Themen Arbeitsmarkt und Bildung

Stellenangebote

Sie suchen Arbeit? Finden Sie Ihren neuen Arbeitsplatz mit unseren Arbeitsvermittlern!

Über uns

Firmengeschichte, Mitarbeiter, Standorte des ISE

Zertifizierte Schulungen

Förderbar mit Bildungsgutschein, über WegeBAu, für Bezieher von Kurzarbeitergeld

Startseite » Alle Kurse, Qualifizierungen und Schulungen, Bundesagentur für Arbeit, Schulungen, Zertifizierte Schulungen

Qualifizierung im kaufmännischen Bereich mit Computerführerschein-Start

Am 11.06.2012 läuft mittlerweile die Qualifizierung im kaufmännischen Bereich zum zweiten Mal an. Bereits im Jahr 2011 wurde diese Maßnahme mit sehr großem Erfolg durchgeführt.  Die Teilnehmer konnten Ihr Fachwissen enorm erhöhen. Während oder im Anschluss der Maßnahme konnte das ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum viele Arbeitsaufnahmen der Teilnehmer verzeichnen.

Diese Qualifizierungsmaßnahme, die speziell für Berufsrückkehrer/-innen konzipiert wurde, hält ein recht breites Repertoire an Lerninhalten bereit, um sich die in der Praxis geforderten Kenntnisse anzueignen bzw. wieder aufzufrischen. Die Qualifiizierung gliedert sich in die beiden Bereiche EDV und kaufmännische Qualifizierung. Ein ca. vierwöchiges Betriebspraktikum rundet die Qualifizierung ab.

Im Rahmen dieser Qualifizierung findet eine EDV-Schulung zum Erwerb des Europäischen Computerführerscheins ECDL Start statt. Mit diesem Zertifikat kann sicherlich jede Bewerbungsmappe aufgewertet werden.

Eine Förderung über Bildungsgutschein ist möglich...

Inhalte

EDV

  • Computerbenutzung und Dateiverwaltung
  • Textverarbeitung Word 2010
  • Tabellenkalkulation Excel 2010
  • Information und Kommunikation mit Outlook 2010

Kaufmännische Qualifizierung

  • Kaufmännisches Basiswissen
  • Kaufmännischer Schriftverkehr
  • Büroorganisation, Datenschutz
  • Kaufmännisches Rechnen
  • Unternehmungsformen
  • Grundlagen der Finanz- und Lohnbuchhaltung
  • Arbeitsrecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Grundlagen der Materialwirtschaft
  • Lagerhaltung, Kommissionierung, Lagertechnik
  • Verkaufskompetenzen, Sortimentspflege

Infos zum Europäischen Computerführerschein ECDL Start

„COMPUTERFÜHRERSCHEIN“ (ECDL)

Der ECDL (European Computer Driving Licence) ist ein internationales Zertifizierungsprogramm, das die fundierten Kenntnisse und Fertigkeiten bei der Nut-zung der wichtigsten Computeranwendungen bescheinigt. Er ist weltweit als „Eichmarke“ für Com-puterkenntnisse anerkannt und derzeit in 148 Ländern eingeführt. Regierungen, internationale Or-ganisationen (z.B. UNESCO), Schulen und Hochschulen sowie zahlreiche große Unternehmen fordern oder unterstützen die ECDL-Zertifizierung ih-rer Mitarbeiter. Sie erkennen, dass ein einheitlicher und international an den Praxisanforderungen vali-dierter Bildungsstandard die Qualität der Ausbildung sichert und für die Teilnehmer motivierend ist.

Im Rahmen der einzelnen Unterrichtsmodule werden Sie externe Prüfungen ablegen. Bei Bestehen von mindestens 4 ECDL-Teilprüfungen erhalten Sie von der DLGI einen Computerführerschein ECDL-Start.

Für den kompletten ECDL müssen sieben Teilprü-fungen bestanden werden.

Anders als bei einer einfachen Bescheinigung ist beim ECDL-Zertifikat eindeutig nachvollziehbar, wel-che Kenntnisse und Fertigkeiten ein Teilnehmer hat. Darin besteht auch der Wert des ECDL-Zertifikates für die Teilnehmer. Der ECDL gehört in jede Bewer-bungsmappe. Ein weiterer Pluspunkt ist die internationale Anerkennung des Zertifikats.

ISE ist ein anerkanntes Prüfzentrum für ECDL in Amberg und Sulzbach-Rosenberg

Betriebspraktikum

  • Im Rahmen des Kurses findet ein vierwöchiges Betriebspraktikum statt.
  • Die Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz erfolgt während der Fachtheorie.
  • Die Eigeninitiative der Teilnehmer wird gefördert und gefordert.
  • Das ISE unterstützt die Teilnehmer bei der Praktikumssuche.
  • Ziel des Praktikums ist die Verwertung der erlangten theoretischen Kenntnisse in der betrieblichen Praxis und das Sammeln von praktischen Erfahrungen im kaufmännischen Bereich.
  • Ein weiteres Ziel ist die Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung.

Wichtige Infos:

  • Schulungsstätte: ISE, Kaiser-Ludwig-Ring 9, 92224 Amberg, Tel. 09621/916086-0
  • Anmeldung: ISE, Schloßgraben 2, 92224 Amberg, Tel. 09621/7868-12
  • Kursdauer: auf Anfrage
  • Teilnehmerzahl: 12 – 18
  • Unterrichtszeiten:
    – Mo – Fr: 08:00 – 15:15 Uhr
    (Veränderung der Unterrichtszeiten für Teilzeitkräfte möglich)
  • Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann die Förderung durch die zuständige Agentur für Arbeit oder den Jobcenter erteilt werden.
    Fragen Sie Ihren Arbeitsvermittler!

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Hier erhalten Sie
Informationsmaterial zum Download:

Kommentare sind geschlossen.