Aktuelle Termine

Hier finden Sie feststehende Termine für verschiedene Kurse, zertifizierte Maßnahmen usw.

Service

Informationen zu Bewerbungen, Artikel zu Themen Arbeitsmarkt und Bildung

Stellenangebote

Sie suchen Arbeit? Finden Sie Ihren neuen Arbeitsplatz mit unseren Arbeitsvermittlern!

Über uns

Firmengeschichte, Mitarbeiter, Standorte des ISE

Zertifizierte Schulungen

Förderbar mit Bildungsgutschein, über WegeBAu, für Bezieher von Kurzarbeitergeld

Startseite » Alle Kurse, Qualifizierungen und Schulungen, Schulungen, Zertifizierte Schulungen

Staatlich geprüfte/r Pflegefachhelfer/-in

Thomas Klein im Speisesaal der Diakonie „Dr. Stephan Kastenbauer-Haus“ bei der Betreuung von Bewohner

Fakten die dafür sprechen

 

Lernen Sie bei der ISE Fachschule für Altenpflege und Allgemeinbildung gGmbH in Amberg und werden Sie staatlich geprüfter Pflegefachhelfer (m/w)! Auch auf diesem Berufsfeld können Sie nur profitieren, denn Fakt ist, Deutschland wird älter. Im Vergleich zu der Weiterbildung zur Pflegefachkraft, die die Fachschule auch anbietet haben sie hier allerdings eine wesentlich kürzere Lernzeit.

 

Verantwortung? Ja bitte!

Pflegefachhelfer tragen selbstverständlich ebenfalls eine große Verantwortung in Ihrem Beruf. Allerdings nicht ganz so viel, wie ein(e) Altenpfleger(in). Wer also eine gewisse Verantwortung in seinem Beruf liebt, aber doch nicht zu viel davon tragen möchte, der ist in dieser Schulung genau richtig, wenn

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Hauptschulabschluss und
  • gesundheitliche Eignung

vorliegen.

Frühzeitig bewerben!

Die Nachfrage ist enorm, bewerben Sie sich deswegen frühzeitig mit einer vollständigen Bewerbungsmappen, bestehend aus

  • Bewerbungsschreiben
  • Geburtsurkunde
  • tabellarischer Lebenslauf
  • 2 aktuelle Passfotos
  • Abschlusszeugnis

und schicken diese an

ISE Fachschule für Altenpflege und Allgemeinbildung gGmbH
Schulleitung Frau Sigrid Jasinsky
Kaiser-Ludwig-Ring 9
92224 Amberg

Ausbildungsinhalte:

Theoretischer und fachpraktischer Unterricht in den Fächern:

  • Grundlagen der Pflege
  • Altenpflege und Altenkrankenpflege (Theorie und Praxis)
  • Lebensgestaltung
  • Berufskunde
  • Recht und Verwaltung
  • Deutsch und Kommunikation
  • Lebenszeit- und Lebensraumgestaltung

Praxis: Die praktischen Einsätze erfolgen in Einrichtungen der Altenpflege.

Termine:

  • Gesamtdauer: 1 Jahr (ca. 800 Stunden Theorie, ca. 650 Stunden Praxis)
  • Dauer: 09/2018 – 07/2019
  • Praktikum (parallel zum Unterricht): Zeiten werden noch bekannt gegeben. Insgesamt ca. 5 Monate

Maßnahmenummer:

  • wird noch bekannt gegeben

Förderung:

Für Arbeitslose und Arbeitsuchende kann bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen die Förderung von der zuständigen Arbeitsagentur oder dem Jobcenter erteilt werden.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Hier erhalten Sie

Informationsmaterial zum Download:

  Flyer-Altenpfleger-Pflegefachhelfer.pdf (163,8 KiB, 1.863 hits)

Schreibe hier einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.