„Willst du ausgetretene Pfade beschreiten oder neue Wege schaffen?“

— Autor unbekannt

Besuchen Sie auch unsere Pflegeschule
ISE Sprach- & Berufsbildungszentrum GmbH

Ein siebenmonatiger Lehrgang „Fokus – Beruf und Arbeit“ mit dreimonatigen Praktika bereitet Menschen mit Migrationshintergrund auf das reale Leben in Deutschland vor.

Die Basis für rasche Integration ins Berufs- und Gesellschaftsleben ihres Gastlandes legten die zugezogenen Männer und Frauen im Kurs „Fokus – Beruf und Arbeit“ am Sprach- und Berufsbildungszentrum ISE. Zur erfolgreichen Teilnahme gratulierten die Vertreter des Jobcenters, Rainer Liermann (links hinten) und Ralf Doschat (vorne rechts), sowie die ISE-Lehrkräfte. Bild: Uschald

Amberg. (usc) Die vom Jobcenter ausgesuchten Kursteilnehmer eignen sich im Sprach- und Berufsbildungszentrum ISE in Vollzeit berufsbezogene Deutschbasiskenntnisse an und erhalten eine Grundqualifikation im gewerblichen, kaufmännischen und pflegerischen Bereich. Die Vermittlungschancen sind gut, wie sich aktuell beim letzten Kurabschluss zeigte.

Weiterlesen

Wertvolle Hilfe zur Integration

Einen wichtigen Schritt hin zu einem festen Arbeitsverhältnisse haben 34 Zugewanderte mit erfolgreicher Teilnahme am Kurs „Fokus Beruf und Arbeit“ am ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrum getan. Dazu gratulierten auch Rainer Liermann und Nina Werner vom Jobcenter (rechts), das diese Lehrgänge finanziert. Bild: Uschald

Integration in das bislang fremde Deutschland und in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis ist Ziel der speziellen Bildungsmaßnahmen „Fokus Beruf und Arbeit“ am ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrum für Personen mit Migrationshintergrund. Die Finanzierung übernimmt das Jobcenter.

Weiterlesen

Fokus Beruf und Arbeit auf der Überholspur

Am 25. Februar 2016 endete die berufsbezogene Maßnahme zur Vermittlung von Fachkompetenzen und beruflichen Qualifikationen im gewerblichen, kaufmännischen und pflegerischen Bereich ‚Fokus Beruf und Arbeit‘. Die Maßnahme ist für erwerbsfähige, aber arbeitslose Männer und Frauen mit Migrationshintergrund konzipiert und fand in den Räumlichkeiten des ISE Sprach- und Berufsbildungszentrums in Amberg statt. Gerade bei diesem Personenkreis wissen wir, dass auch aufgrund interkultureller Problematik Unterstützung bei der Integration in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt dringend notwendig ist. Die weitreichende individuelle Betreuung sowie die inteniven Anstrengungen bei der Arbeitsvermittlung der Teilnehmer durch das ISE zeigen Erfolge.

Weiterlesen