„Das Leben beginnt außerhalb Deiner Komfortzone.“

— Neale Donald Walsch

Besuchen Sie auch unsere Pflegeschule
ISE Sprach- & Berufsbildungszentrum GmbH

Fundament für ihr Leben gebaut

Deutsch-Lehrerin Gabriele Stucke (vorne links) gratuliert Wlodzimierz Marszeniuk, den Lehrgangsbesten, im Beisein (dahinter von links) von ISE-Geschäftsführer Peter Blendowski, Erwin Röhrer vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Edgar Schott, Leiter des Ausländeramts der Stadt Amberg, Gertraud Mertel, Leiterin des Ausländeramts am Landratsamt, Olga Mirz vom Jobcenter Amberg-Sulzbach und Karolin Mycka, die das nächstbeste Prüfungsergebnis erreicht hat. Bild: Uschald

Amberg. (usc) „Sie haben mit der Teilnahme am Integrationskurs mit dem Ziel B1 das Fundament für ihr Leben in Deutschland gebaut“. So umschrieb ISE-Geschäftsführer Peter Blendowski das Zeugnis, das 17 von 24 Teilnehmern aus zehn Nationen am Berufsbildungsinstitut erworben haben. Vier erreichten die darunter liegende Kenntnisstufe A2.

Weiterlesen

Firmen- und Privatschulungen

Qualifizierung und Personalentwicklung mit ISE
Seit geraumer Zeit führt die ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum GmbH für renommierte Unternehmen der Region und natürlich auch für Privatpersonen Weiterbildungen, Schulungen und Kurse durch. Zu unseren Auftraggebern gehören beispielsweise:
  • elasto form KG,
  • Grammer AG,
  • LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG,
  • SATO OFFICE GMBH,
  • sheepworld AG,
  • Siemens AG und
  • Verkehrs-Ausbildungs-Zentrum (VAZ)

Gemeinsam an einem Strang ziehen – ISE beteiligt sich am interkommunalen Bündnis für Migration

Landkreis Amberg-Sulzbach und Stadt Amberg machen sich in einem interkommunalen Bündnis stark für Migration

Der Landkreis Amberg-Sulzbach und die Stadt Amberg möchte sich – noch stärker als bisher – noch effizienter Integrationsarbeit für Menschen mit Integrationshintergrund betreiben. Hierzu wurde das interkommunale Bündnis für Migration im Landratsamt im Jahr 2001 gegründet. Der Landkreis Amberg-Sulzbach und die Stadt Amberg möchten die zwar schon betriebene Integrationsarbeit stärker aufeinander abstimmen, gemeinsame Synergien nutzen und ihre Aktivitäten stärker miteinander vernetzen.

Weiterlesen

Ins Land kommen – Sprache lernen – Einheimisch werden

 

Ins Land kommmen
Sprache lernen
Einheimisch werden

Dafür stehen die Integrationskurse des ISE seit 21 Jahren.

Bereits 1989 startete der erste „Deutsch-Sprachkurs“ im Rotkreuzhaus in Amberg. Im Laufe der Zeit hat das ISE mehr als 8.000 Neubürger aus vielen Ländern rund um den Globus auf ihren ersten Schritten in Deutschland begleitet.
Vor der Einführung des Zuwanderungsgesetzes im Jahre 2005 hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in einem strengen Zulassungsverfahren qualifizierte Bildungsträger für die Durchführung von Integrationskursen ausgewählt. Die Bewerbung des ISE war erfolgreich – und seine Arbeit ist es immer noch. Im Januar startete der 28. Kurs.

Weiterlesen

Voneinander lernen – miteinander leben

„Jetzt verstehe ich die Deutschen und sie verstehen mich.“

Mit diesen Worten endete der 23. Integrationskurs beim ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum in Sulzbach-Rosenberg. Kursleiterin Gabriele Stucke ist zu Recht stolz auf Ihre Kursteilnehmer, die in dem Kurs hervorragende Fortschritte in der deutschen Sprache gemacht haben.

Weiterlesen

20 Jahre ISE – 20 Integrationskurse

20. Integrationskurs im 20. Jahr endet mit sehr guten Ergebnissen

Seit 20 Jahren lernen Menschen beim ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum in Amberg und Sulzbach-Rosenberg die deutsche Sprache. Bezeichnenderweise sollte gerade im Jubiläumsjahr des ISE auch der 20 Integrationskurs enden, den das ISE im Auftrag des Bundesamtes für Migration (BAMF) durchführte – und dies mit gewohnt sehr gutem Erfolg.

Weiterlesen

Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen

Die ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum GmbH führt seit 20 Jahren Sprachkurse für Deutsch als Fremdsprache erfolgreich durch. Dabei findet selbstverständlich auch der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen Anwendung. Der Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen wurde auf Anregung des Europarats erarbeitet und verfolgt das Ziel,

Weiterlesen

Neuerungen bei Integrationskursen ab 01. Juli 2009

Neuerungen bei Integrationskursprüfungen ab 01. Juli 2009

multikulti-deutschDie Integrationskursteilnehmerinnen und -teilnehmer des ISE profitieren durch eine Prüfungsumstellung bei Integrationskursen noch mehr von der Erfahrung der ISE-Sprachlehrer. Seit 20 Jahren gehören Zuwanderer zu unseren Kunden. Mit dieser Erfahrung können die Deutschlehrer des ISE Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer noch effektiver auf die Abschlussprüfungen von Integrationskursen vorbereiten.

Weiterlesen

Nachgefragt bei Herrn Herwig – Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

„Das BAMF führt selber keine Kurse durch, sondern hat in einem strengen Zulassungsverfahren qualifizierte Bildungseinrichtungen für diese Aufgabe ausgewählt.“
Jens Herwig, Regionalkoordinator vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Herr Herwig, Regionalkoordinator des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge spricht im Interview mit dem ISE über Integrationskurse, das BAMF und Fördermöglichkeiten für Absolventen.

ISE: Was ist das BAMF?
Herr Herwig:
BAMF steht für

Weiterlesen