„Das Leben beginnt außerhalb Deiner Komfortzone.“

— Neale Donald Walsch

Besuchen Sie auch unsere Pflegeschule
ISE Sprach- & Berufsbildungszentrum GmbH

Sei dabei – JoBi.regional am 11.04.2024

Der Arbeitskreis Arbeit und Bildung des Interkommunalen Bündnisses für Migration und Integration der Stadt Amberg und des Landkreises Amberg-Sulzbach zusammen mit der Allianz regionaler Bildungsträger veranstaltet auch 2024 wieder eine Job- und Bildungsmesse „JoBi.regional“. Die Veranstaltung bietet sicherlich eine gute Möglichkeit mit Unternehmen ins Gespräch zu kommen und sich über offene Ausbildung- oder Arbeitsstellen zu informieren.

Weiterlesen

JoBi.regional – erneut ein voller Erfolg!

Die „JoBi.regional“ war mit einem Tag der offenen Tür der ISE-Berufsfachschule für Pflege verbunden. Deren Leiterin, Ilona Lang (links), brachte die Ehrengäste am Ausbildungsbett der Schule zum Schmunzeln (von links): Manfred Tröppl, Geschäftsführer Jobcenter AM-AS, stellvertretender Landrat Stefan Braun, OB Michael Cerny und Rainer Liermann, Teamleiter Markt und Integration im Jobcenter AM-AS. Bild: H. Uschald

Weiterlesen

Tipp: JoBi.regional am 15.03.2023 am besten jetzt schon vormerken

Mittlerweile zum zweiten Mal veranstaltet der Arbeitskreis Arbeit und Bildung des Interkommunalen Bündnisses für Migration und Integration der Stadt Amberg und des Landkreises Amberg-Sulzbach zusammen mit der Allianz regionaler Bildungsträger die Job- und Bildungsmesse „JoBi.regional“. Die Messe war auch zuletzt schon ein voller Erfolg für alle Beteiligten. Namhafte Firmen und Einrichtungen konnten gute und zielführende Gespräche mit Bewerbern bezüglich offener Ausbildungs- und Arbeitsstellen führen. Die Anbahnung erster Ausbildungs- sowie Anstellungsverträgen ließ dann nicht lange auf sich warten.

Weiterlesen

Qualifizierung in Pflege und Hauswirtschaft

Drohendem Pflegenotstand entgegenwirken – Arbeitsplatzchancen enorm!

Pflegehelfer und hauswirtschaftlicher Helfer/in
Quelle: S. Hofschlaeger / pixelio.de

Marktorientiertes Denken impliziert zukunftsorientiertes Handeln. Hochrechungen und Prognosen prophezeien einen noch nie gekannten Pflegenotstand für die kommenden Jahrzehnte. Berücksichtigt man ferner die demographische Entwicklung in Deutschland, entsteht dringender Handlungsbedarf!

Infolgedessen ist es dringendst geboten, im Bereich Altenpflege, Dienstleistung und Ehrenamt für die kommenden 20 – 25 Jahre genügend qualifizierte Helfer zu rekrutieren.

Geschulte, ehrenamtliche Helfer dürfen keine Mangelware sein. Sie werden in Zukunft mehr denn je gebraucht werden und finden eventuell über diesen Weg den Einstieg in eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit auf dem ersten Arbeitsmarkt.

Weiterlesen

Umschulung zur/zum Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistungen (IHK)

Wenn Sie etwas bewegen wollen? Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung

Wenn Sie keinen langweilen Arbeitstag verbringen wollen, aber dafür sorgen möchten, dass etwas bewegt wird, dann ist für Sie der Beruf Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung genau das Richtige. Auch die Arbeitsmarktperspektiven für die Absolventen dieser Umschulung sind vergleichsweise hervorragend.

Weiterlesen

Bildungsgutschein

bgInhaber von einem Bildungsgutschein können sich beim ISE kostenlos weiterbilden. Bitte beachten Sie die für Bildungsgutscheine gültigen Rahmenbedingungen:

Seit dem 01.01.03 sehen neue gesetzliche Regelungen (Erstes und zweites Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt) zur Förderung der beruflichen Weiterbildung vor, dass Arbeitnehmer, soweit sie die entsprechenden Voraussetzungen für eine Fort- und Weiterbildung erfüllen, einen Bildungsgutschein erhalten können.

Weiterlesen

EDV-Lehrgang mit ECDL, Linux und Netzwerktechnologie

Der ICDL/ECDL gehört in jede Bewerbungsmappe

Der ICDL/ECDL (International/European Computer Driving Licence) ist ein internationales Zertifizie-rungsprogramm, das die fundierten Kenntnisse und Fertigkeiten bei der Nutzung der wichtigsten Com-puteranwendungen bescheinigt. Er ist weltweit als „Eichmarke“ für Computerkenntnisse anerkannt und derzeit in 148 Ländern eingeführt. Regierungen, internationale Organisationen (z.B. UNESCO), Schulen und Hochschulen sowie zahlreiche große Unternehmen fordern oder unterstützen die ICDL/ECDL-Zertifizierung ihrer Mitarbeiter. Sie erkennen, dass ein einheitlicher und international an den Praxisanforderungen validierter Bildungsstandard die Qualität der Ausbildung sichert und für die Teilnehmer motivierend ist.

Weiterlesen

MS-Office in Modulen mit ECDL

Der Europäische Computer Führerschein ECDL (European Computer Driving Licence) ist ein Anwender-Zertifikat als Nachweis für umfassende praktische Computerkenntnisse. Große multinationale Unternehmen (wie ABB, Volvo, Tetra Pak, Siemens, Unilever) und wissenschaftliche Institutionen wie die Freie Universität Berlin haben diesen Standard für ihre Mitarbeiter eingeführt. Inzwischen ist der ECDL in mehr als 145 Ländern anerkannt. Daher hat sich die Bezeichnung in Internationaler Computer Führerschein ICDL (International Computer Driving Licence) geändert. Beide Begriffe – ECDL und ICDL – werden synonym verwendet.

Weiterlesen