„Bevor du aufgibst, erinnere dich daran, warum du angefangen hast.“

— Autor unbekannt

Besuchen Sie auch unsere Pflegeschule
ISE Sprach- & Berufsbildungszentrum GmbH

Kenntnisvermittlung Deutsch im Hotel- und Gaststättengewerbe

Eine AVGS-Maßnahme für Flüchtlinge und Migranten

Das ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum bereitet Flüchtlinge und Migranten mit der Kenntnisvermittlung „Deutsch im Hotel- und Gaststättengewerbe“ (auch für Kunden mit Alphabetisierungsbedarf) auf den Berufsalltag vor. An dieser Kenntnisvermittlung können Kunden der Arbeitsagentur und des Jobcenters mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein teilnehmen.

Weiterlesen

Kenntnisvermittlung Verkauf

Eine Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach § 45 Abs. 1 Satz 1 SGB III

Das ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum führt seit mehreren Jahren in den verschiedensten Bereichen Kenntnisvermittlungen durch. Bei den Lehrgängen steht die Heranführung der Teilnehmer an einen Ausbildungs- und Arbeitsplatz sowie die Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen nach § 45 Abs.1 SGB III im Vordergrund. In den letzten Lehrgängen konnte der Großteil der Lehrgangsteilnehmer durch vermittlungsunterstützende Tätigkeiten des ISE Sprach- und Berufsbildungszentrums eine sozialversicherungspflichtige Arbeit aufnehmen oder eine Ausbildungsstelle antreten.

Weiterlesen

Wertvolle Hilfe zur Integration

Einen wichtigen Schritt hin zu einem festen Arbeitsverhältnisse haben 34 Zugewanderte mit erfolgreicher Teilnahme am Kurs „Fokus Beruf und Arbeit“ am ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrum getan. Dazu gratulierten auch Rainer Liermann und Nina Werner vom Jobcenter (rechts), das diese Lehrgänge finanziert. Bild: Uschald

Integration in das bislang fremde Deutschland und in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis ist Ziel der speziellen Bildungsmaßnahmen „Fokus Beruf und Arbeit“ am ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrum für Personen mit Migrationshintergrund. Die Finanzierung übernimmt das Jobcenter.

Weiterlesen

Frischgebackene Buchhaltungsfachkräfte freuen sich über gute berufliche Perspektiven

Sabine Grillmayer, Kursbetreuerin von Seiten der Arbeitsagentur (3.v.l.), Helmut Albrecht, ISE Praktikums- und Arbeitsvermittler (8.v.l.) sowie Lehrgangsbetreuerin Angela Scheibeck (2.v.r.) und Roland Domogalla, stv. Geschäftsführer des ISE Sprach- und Berufsbildungszentrums freuen sich mit den Teilnehmerinnen über die guten bis sehr guten Abschlussnoten sowie über gute Perspektiven am Arbeitsmarkt. (Foto: Julian Eckelt)

Ein sehr freudiges Ereignis, vor allem in Bezug auf die überwiegend hervorragenden Prüfungsergebnisse, war die Verleihung der Abschlusszeugnisse in der Qualifizierung zur Buchhaltungsfachkraft, die in Amberg durch die Kooperation der Bildungsträger ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum und CDT Nürnberg stattfand. Während der ca. sieben Monate wurden die Teilnehmer sehr intensiv in den Disziplinen Buchhaltung, Finanzbuchhaltung mit der Branchensoftware DATEV und Lexware und Finanzbuchhaltung mit SAP R/3 trainiert. Mit dem ISE-/CDT-Zeugnis erhalten die Teilnehmer einen weiteren Qualifikationsnachweis für ihre Bewerbungsunterlagen. Einige Teilnehmer konnten bereits einen Arbeitsvertrag unterzeichnen.

Weiterlesen

Pflegehelfer Beruf mit Zukunft

Die 50er Jahre mit all ihren Facetten waren Gegenstand einer Zeitreise, für die ESF-Kurteilnehmer viel Material gesammelt haben, etwa zum Thema Musik, Mode, Urlaubsreisen ins Ausland (Foto), Essensgewohnheiten, Möbel, Medien, Zeitgeschichte und Werbung. Bild: Uschald

Amberg. (usc) Der Europäische Sozialfonds (ESF) fördert mit hohem finanziellen Aufwand die Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt. Aktuell nehmen 22 Frauen und Männer an einer neunmonatigen Qualifizierungsmaßnahme zum/zur Pflegehelferin/-in beim ISE Sprach- und Bildungszentrum in Amberg teil. Es bestehen sehr gute Berufsaussichten.

Weiterlesen

Nach zwei Jahren Büffeln Topp-Prüfungsnoten geschafft

IHK- und ISE-Vertreter, Lehrer und Absolventen freuten sich gleichermaßen über die guten Ergebnisse, die bei der Abschlussprüfung Fachkraft Lagerlogistik erzielt worden sind. Bild: Uschald

Amberg. (usc) Es braucht schon eisernen Willen und großes Durchhaltevermögen, um zwei Jahre bei ISE wieder die Schulbank zu drücken. Eine Frau und drei Männer haben sich mit ausgezeichneten Noten bei der Abschlussprüfung Fachkraft für Lagerlogistik für eine neue berufliche Hausforderung qualifiziert.

Das Zeugnis der IHK bestätigt, dass sie fit sind in den Bereichen logistische Prozesse, qualitätssichernder und rationeller Güterumschlag sowie in den Fächern Wirtschafts- und Sozialkunde, wie bei der Abschlussfeier zu hören war. Die Absolventen haben bereits einen Arbeitsplatz oder gute Aussichten dafür.

Weiterlesen

In 30 Jahren über 18.000 Kursteilnehmer betreut

Lehrkräfte, Vertreter des Jobcenters, ISE-Geschäftsführer Peter Blendowski (Zweiter von links) und die Absolventinnen freuten sich gleichermaßen über den erfolgreichen Schulabschluss nach neumonatiger Ausbildung zur Pflegehelferin. Bild: Uschald

Amberg. (usc) Sie waren anfänglich skeptisch und unsicher, ob sie den Anforderungen einer neunmonatigen Maßnahme zur Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt gewachsen sind. Immerhin beendeten 14 von 17 Frauen am Sprach- und Bildungszentrum ISE in Amberg die Ausbildung zum/zur Pflegehelferin/In. Die Aussichten auf einen festen Arbeitsplatz sind gut, wie bei der Zeugnisverleihung zu hören war.

Weiterlesen

Kenntnisvermittlung Deutsch Schweißen und Metall

Eine AVGS-Maßnahme für Flüchtlinge und Migranten

Das ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum bereitet Flüchtlinge und Migranten mit der Kenntnisvermittlung „Deutsch Schweißen und Metall“ auf den Berufsalltag vor. Schwerpunkte der Maßnahme sind die sprachliche Vorbereitung auf das Qualifizierungsmodul Metall und Schweißen sowie die Vermittlung des notwendigen Wortschatzes in der Schweiß- und Metalltechnik. An dieser Kenntnisvermittlung können Kunden der Arbeitsagentur und des Jobcenters mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein teilnehmen.

Weiterlesen

Lagerlogistik-Absolventen freuen sich über boomende Wirtschaft

Die Absolventen der Umschulung Fachkraft für Lagerlogistik und Fachlagerist/-in können sich mit ISE-Geschäftsführer Peter Blendowski (1. von links) und Teamleiterin der Arbeitsvermittlung Manuela Luber (2. Person von rechts) über ihre guten Leistungen bei den IHK-Abschlussprüfungen sowie über gute berufliche Perspektiven freuen.

Amberg. (usc) Die Berufe Fachkraft für Lagerlogistik oder Fachlagerist sind längst keine Männerdomäne mehr. Aktuellen Beweis dafür traten vier Frauen an, die sich zusammen mit sieben Männern erfolgreich der Ausbildung dafür unterzogen. Sie durften nun als Lohn ihres Engagements nach zweijährigem bzw 18monantigem Schulbankdrücken ihre Zeugnisse entgegennehmen.

Weiterlesen