„Für jeden Menschen existiert ein besonderer Weg.“

— Leo N. Tolstoi

Besuchen Sie auch unsere Pflegeschule
ISE Sprach- & Berufsbildungszentrum GmbH

Anpacken statt Abwarten

Die Maßnahme „Anpacken statt Abwarten“ dient zur Vermittlung von erweiterten und vertiefenden beruflichen Qualifikationen und wird seit vielen Jahren beim ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum in Amberg am Kaiser-Ludwig-Ring 9 mit großem Erfolg angeboten. Neben der wichtigen Kenntnisvermittlung ist ein Betriebspraktikum vorgesehen. Unsere interne Arbeitsvermittler unterstützen Sie während des Lehrgangs sowohl bei der Praktikums- als auch bei der Arbeitsstellensuche. Dabei werden Ihnen auch die zahlreichen Kontakte des ISE Sprach- und Berufsbildungszentrums zu Firmen und Einrichtungen zu Gute kommen.

Weiterlesen

Qualifizierung in Pflege und Hauswirtschaft

Drohendem Pflegenotstand entgegenwirken – Arbeitsplatzchancen enorm!

Pflegehelfer und hauswirtschaftlicher Helfer/in
Quelle: S. Hofschlaeger / pixelio.de

Marktorientiertes Denken impliziert zukunftsorientiertes Handeln. Hochrechungen und Prognosen prophezeien einen noch nie gekannten Pflegenotstand für die kommenden Jahrzehnte. Berücksichtigt man ferner die demographische Entwicklung in Deutschland, entsteht dringender Handlungsbedarf!

Infolgedessen ist es dringendst geboten, im Bereich Altenpflege, Dienstleistung und Ehrenamt für die kommenden 20 – 25 Jahre genügend qualifizierte Helfer zu rekrutieren.

Geschulte, ehrenamtliche Helfer dürfen keine Mangelware sein. Sie werden in Zukunft mehr denn je gebraucht werden und finden eventuell über diesen Weg den Einstieg in eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit auf dem ersten Arbeitsmarkt.

Weiterlesen

Staatlich geprüfte/r Pflegefachhelfer/-in

Thomas Klein im Speisesaal der Diakonie „Dr. Stephan Kastenbauer-Haus“ bei der Betreuung von Bewohner

Fakten die dafür sprechen

 

Lernen Sie bei der ISE Fachschule für Altenpflege und Allgemeinbildung gGmbH in Amberg und werden Sie staatlich geprüfter Pflegefachhelfer (m/w)! Auch auf diesem Berufsfeld können Sie nur profitieren, denn Fakt ist, Deutschland wird älter. Im Vergleich zu der Weiterbildung zur Pflegefachkraft, die die Fachschule auch anbietet haben sie hier allerdings eine wesentlich kürzere Lernzeit.

Weiterlesen

Staatlich geprüfte/-r Altenpfleger/-in

Altenpfleger ein zukunftsweisener und moderner Beruf

In diesem Kurs werden Sie zu Altenpflegern bzw. Altenpflegerinnen ausgebildet! Mit der Neugegründeten Fachschule reagiert das ISE auf die stetig steigenden Anfrage durch die Bundesagentur für Arbeit, Pflegeeinrichtungen und selbstverständlich interessierter Personen, die diesen Beruf erlernen möchten.

Weiterlesen

Qualifizierung zum/zur Pflegehelfer/-in und Hauswirtschaftshelfer/-in in Vollzeit

Drohendem Pflegenotstand entgegenwirken – Arbeitsplatzchancen sind enorm

Hochrechungen und Prognosen prophezeien einen noch nie gekannten Pflegenotstand für die kommenden Jahrzehnte. Berücksichtigt man ferner die demographische Entwicklung in Deutschland, entsteht dringender Handlungsbedarf!

Infolgedessen ist es dringendst geboten, im Bereich Altenpflege, Dienstleistung und Ehrenamt für die kommenden 20 – 25 Jahre genügend qualifizierte Helfer auszubilden. Geschulte, ehrenamtliche Helfer dürfen keine Mangelware sein. Sie werden in Zukunft mehr denn je gebraucht werden und finden eventuell über diesen Weg den Einstieg in eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit auf dem ersten Arbeitsmarkt.

Weiterlesen

Ausbildung im Fokus – Qualität für die Zukunft!!!

Am Freitag, den 29.07.2013, feierten die beiden Abschlussklassen, Altenpfleger/-innen (3-jährige Ausbildung) bzw. Altenpflegefachhelfer/innen (1-jährige Ausbildung) der ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe in Amberg in einem feierlichen und fröhlichen Rahmen ihr erfolgreiches Bestehen der Ausbildungen.

Weiterlesen

Pflegehelfer/in und hauswirtschaftl. Helfer/in

Pflegehelfer und hauswirtschaftlicher Helfer/in
Quelle: S. Hofschlaeger / pixelio.de

Pflegehelfer mit Zusatzausbildung – Betreuungskräfte nach § 87 b Abs, 3 SGB XI

Pflegebedürftige Menschen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen haben in der Regel einen erheblichen allgemeinen Beaufsichtigungs- und Betreuungsbedarf. Durch die gesetzliche Regelung sollen die finanziellen Grundlagen für die Einstellung vom zusätzlichen Personal in vollstationären Pflegeeinrichtungen geschaffen werden. Für viele Arbeitssuchende eröffnet sich dadurch eine neue Chance, einen sozialversicherungpflichtigen Arbeitsplatz zu finden.

Weiterlesen