„Man sieht oft etwas hundert Mal, tausend Mal, ehe man es zum allerersten Mal wirklich sieht.“

— Christian Morgenstern

Besuchen Sie auch unsere Pflegeschule
ISE Sprach- & Berufsbildungszentrum GmbH

Qualifizierung zum/zur Pflegehelfer/-in für Arbeitsuchende (ESF-Maßnahme)

Mit der Qualifizierung zum/zur Pflegehelfer/-in in Pflegeheimen für Arbeitsuchende startet das ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum in Kooperation mit dem Jobcenter AM-AS, dem Jobcenter Weiden und mit dem Europäischen Sozialfonds (ESF) ein weiteres Projekt mit verschiedenen Qualifizierungsbausteinen aus dem Beruf Altenpfleger/-in, das aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds mitfinanziert wird. Die Qualifizierung findet im Firmengebäude der VAZ-Weiden, Christian-Seltmann-Str. 21, 92637 Weiden statt.

Weiterlesen

Qualifizierung in Pflege und Hauswirtschaft

Drohendem Pflegenotstand entgegenwirken – Arbeitsplatzchancen enorm!

Pflegehelfer und hauswirtschaftlicher Helfer/in
Quelle: S. Hofschlaeger / pixelio.de

Marktorientiertes Denken impliziert zukunftsorientiertes Handeln. Hochrechungen und Prognosen prophezeien einen noch nie gekannten Pflegenotstand für die kommenden Jahrzehnte. Berücksichtigt man ferner die demographische Entwicklung in Deutschland, entsteht dringender Handlungsbedarf!

Infolgedessen ist es dringendst geboten, im Bereich Altenpflege, Dienstleistung und Ehrenamt für die kommenden 20 – 25 Jahre genügend qualifizierte Helfer zu rekrutieren.

Geschulte, ehrenamtliche Helfer dürfen keine Mangelware sein. Sie werden in Zukunft mehr denn je gebraucht werden und finden eventuell über diesen Weg den Einstieg in eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit auf dem ersten Arbeitsmarkt.

Weiterlesen

Erste Eindrücke der Teilnehmer in der Qualifizierung für Pflege und Hauswirtschaft

Team
Gerd Altmann / pixelio.de

Mit schlimmsten Befürchtungen sind die Teilnehmer der Qualifizierung in Pflege und Hauswirtschaft am ersten Kurstag zum ISE (05.03.2012) gekommen. Viele hatten vor Augen, dass der Kurs sehr langweilig werden und der Stoff sehr trocken sein könnte. Zusätzlich hatten zunächst viele Teilnehmer die Befürchtung, dass sie sehr viel Hausaufgaben abarbeiten müssten und die Mitteilnehmer eingebildet, zickig und unfreundlich sein könnten. Auch haben sie befürchtet, dass die Lehrer den Stoff nur so herunterrasseln.

Weiterlesen